Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Lübecker Jäger wirbt für sein Wildfleisch

Samstag, 10. Oktober 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 11. Oktober 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Ein rohes Stück Wildfleisch mit Gewürzen © Fotolia Foto: senoldo
Der Absatz für Wildfleisch wird schwerer - auch, weil einige Käufer Angst vor der Afrikanischen Schweinepest haben.

Stefan Zech ist Jäger und Forstwirt. Vor zehn Jahren hatte er die Idee, sein Wildfleisch direkt zu vermarkten und eröffnete die "Wilderei" in Lübeck. Wildfleisch gilt als gute Alternative zu Schweine- oder Rinderfleisch. Auch, weil sich rund um die Fleischverarbeitung in großen Schlachthöfen die Skandale mehren. Wäre da nicht Wildschweinfleisch die bessere Lösung für regionales und nachhaltiges Fleisch? Dennoch haben viele Jäger derzeit ein Vermarktungsproblem. Große Abnehmer aus der Gastronomie sind durch die Corona-Krise weggebrochen. Außerdem haben Verbraucher Vorbehalte wegen der Afrikanischen Schweinepest, obwohl die für den Menschen ungefährlich ist. Und das entstehende Überangebot führt zum Preisverfall. Wie man die Lust auf Wildfleisch in der Bevölkerung steigern kann - NDR Reporterin Johanna Domke hat den Jäger Stefan Zech befragt.

Backen wie vor 200 Jahren: Verkaufsrenner aus Klein Nordende

Brot ist in aller Munde: Deutschland gilt als das Brotback-Land Europas. Dabei gibt es zahlreiche Varianten: Vom typischen Weizen- bis hin zum Schwarzbrot ist alles dabei. Mittlerweile gibt es auch für Menschen mit Unverträglichkeiten Vollkorn- oder Dinkelbrot. Ein Bäcker aus Klein Nordende (Kreis Pinneberg) backt nun Brot wie vor 200 Jahren. Eigentlich war es nur eine Verlegenheitsidee, um Festivals und Mittelaltermärkte zu beliefern. Aber das Brot - gebacken wie damals - kam so gut an den Kunden, dass er beim Hofverkauf mittlerweile mehr als 1.000 Brote, Brötchen und auch Blechkuchen pro Woche verkauft. NDR Reporter Philipp Eggers war in den frühen Morgenstunden beim Backen dabei.

Die weiteren Themen

  • Planfeststellungsverfahren für A 20-Weiterbau: Bürgersprechstunde der Deges
  • Verleihung Overbeck-Preis: Philipp Jeß trifft Preisträger Yngve Holen
  • Erfolgsroman auf der Theaterbühne: "Homo Faber" am Kieler Schauspielhaus
  • 12-Jähriger erfolgreich als Kaninchenzüchter

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Martina Gawaz
Karin Lorenzen
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen