Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Schornsteinabriss mitten in der Stadt: Wie geht das?

Mittwoch, 23. September 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 24. September 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Donnerstag, 24. September 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Ein altes Kohlekraftwerk © NDR Foto: Christian Nagel
Das alte Kohlekraftwerk ist schon länger vom Netz und wird nun zurückgebaut und abgerissen.

Seit Juni bereits wird das Heizkraftwerk der Kieler Stadtwerke zurückgebaut. Mit dabei auch ein 85 Meter hoher Schornstein. Und der muss nun auch weg, denn die Stadtwerke benötigen ihn nicht mehr. Aber er steht mitten in der Kieler Innenstadt und da kommt eine Sprengung nicht in Frage. Nun muss der Turm Stück für Stück abgerissen werden. Dabei werden nach und nach kleine Stücke aus den Wänden herausgeschnitten und in den Schornsteinschacht geworfen. Dort landen die Teile auf einem Auffanggerippe aus Sand- und Stahlteilen. Klingt einfach, ist aber ein kompliziertes Verfahren. Wie das Rückbauverfahren funktioniert: NDR Reporter Carsten Salzwedel ist in Kiel dabei.

Weitere Informationen
Der Schornstein der Kieler Stadtwerke am Schrevenpark von oben. © Screenshot

Ein Schornstein muss weichen - aber wie?

Der Schornstein der Kieler Stadtwerke am Schrevenpark hat keinen Nutzen mehr. Doch so einfach kann der 85 Meter hohe Riese mitten in der Stadt nicht abgerissen werden. mehr

Wie viele Heuschrecken gibt es eigentlich?

Heuschrecken sind neben Libellen sehr geeignete Indikatoren für den Klimawandel. Deshalb ist es sinnvoll zu wissen, wie viele und welche Arten es gibt. Zum letzten Mal wurden die Hüpfer in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gezählt. Arne Drews vom LLUR erstellt derzeit einen neuen Heuschrecken-Verbreitungs-Atlas für Schleswig-Holstein. Dabei hat er bereits festgestellt, dass es im Land Arten gibt, die früher nur weiter im Süden zu finden waren. Die Sichelschrecke zum Beispiel gab es früher nur am Kaiserstuhl - heute auch hierzulande. Manche Heuschrecken sitzen offen auf Blüten, um Insekten zu jagen, andere erkennt man nur, wenn sie fliegen. Wieder andere fliegen gar nicht. Ein mühsames Vorhaben, sie zu zählen - im Dienste der Klimaforschung.

Weitere Informationen
Heuschrecke
3 Min

Wie viele Heuschrecken gibt es?

Wärmeres Klima steigert die Vielfalt und die ist ein Alarmsignal: Artenschützer Arne Drews arbeitet an einem Heuschreckenatlas für Schleswig-Holstein - im Dienste der Klimaforschung. 3 Min

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordmagazin 09:00 bis 09:30 Uhr