Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Die Sirenen heulen: großer Warntag im Land

Donnerstag, 10. September 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 11. September 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 11. September 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Warntag 2020: Die Sirenen heulen

Heute findet der erste bundesweite "Warntag" seit der Wiedervereinigung statt. Dazu werden in ganz Deutschland Warn-Apps piepen, Sirenen heulen, Rundfunkanstalten ihre Sendungen unterbrechen und Probewarnungen auf digitalen Werbetafeln erscheinen. Bund und Länder haben bei der Innenministerkonferenz 2019 gemeinsam beschlossen, ab dem Jahr 2020 jährlich am zweiten Donnerstag im September diesen Warntag stattfinden zu lassen. Er soll dazu beitragen, die Akzeptanz und das Wissen um die Warnung der Bevölkerung in Notlagen zu erhöhen. Wer rechtzeitig gewarnt wird und weiß, was zu tun ist, kann sich und anderen in einem Notfall besser helfen. Gleichzeitig dient der Warntag dazu, die vorhandenen technischen Systeme zur Warnung flächendeckend zu testen und zu prüfen, an welcher Stelle sie noch weiterentwickelt werden können. Zum Beispiel in Schobüll bei Husum. Hier wurde eine neue Sirene installiert. Denn: Schobüll liegt im Sturmflutgebiet und hat keinen Deich. Einige Häuser sind überflutungsgefährdet.

Weitere Informationen
Eine neuer Sirenenmast steht in Schobüll. © NDR

Warntag in SH: Sirenen heulten nicht überall

Zum bundesweiten Warntag sollten am Donnerstag um 11 Uhr Sirenen und andere Warnsysteme ausgelöst werden. Funktioniert hat das laut Lagezentrum in Kiel aber offenbar nicht überall wie gedacht. mehr

Die Schweinepest kommt zurück

Heute wurde in Brandenburg der erste Fall von Afrikanischer Schweinepest in Deutschland bestätigt. Was Fachleute schon lange prophezeiten, wird also jetzt Wirklichkeit. Wie gefährlich ist die Schweinepest wirklich? Welche Folgen sind für die Schweinezüchter zu befürchten? Und welche Gegenmaßnahmen plant die Landesregierung?

Weitere Informationen
Ein Wildschwein läuft auf Waldboden. © dpa Foto: Fredrik von Erichsen

Schweinepest: Bauern in SH fordern Schutzmaßnahmen

Der Bauernverband Schleswig-Holstein fordert vorbeugende Schutzmaßnahmen. Sie befürchten, dass die Märkte durch die Schweinepest zusammenbrechen könnten. mehr

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Andreas Kirsch
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen
Leitung der Sendung
Julia Stein