Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Kampf gegen das Baumsterben: Norderstedt und das Bewässerungsproblem

Donnerstag, 20. August 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 21. August 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 21. August 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Erst jetzt ist bekannt geworden, dass die Waldschäden in Deutschland größer sind, als bislang angenommen. Auch wenn die Bäume in Schleswig-Holstein durch die höhere Luftfeuchtigkeit der Meere widerstandsfähiger sind, sie leiden dennoch - besonders in den Städten, wie zum Beispiel in Norderstedt. Wärmestau durch Asphalt und Hauswände, Belastung durch Streusalz, Feinstaub und Hunde-Urin, das sind nur einige Gründe, warum die Bäume absterben. Nun versucht die Stadt Norderstedt dagegen zu steuern. Zum Beispiel hat sie das Projekt "Grünpatenschaften" gestartet, um beispielsweise die Biodiversität in der Stadt zu fördern. Aktuell ruft sie zudem dazu auf, beim Gießen zu helfen. Wir begleiten ein Gießteam des Betriebshofes und begutachten die gestressten Bäume.

Weitere Informationen
Eine Hänge-Birke (lat. Betula pendula) in der Stadt Braunschweig. © NDR Foto: Franziska Mahn

Bäume in der Stadt leiden unter Hitze und Trockenheit

Die Hitze und Trockenheit der vergangenen Wochen macht den Bäumen gerade in den Städten in Schleswig-Holstein schwer zu schaffen. Die nötige Bewässerung bringt Betriebs- und Bauhöfe an ihre Grenzen. mehr

Produktionsschließung bei Autozulieferer Autoliv

Derzeit ist die Lage in der Automobilbranche angespannt - auch durch die Coronakrise. Das hat Folgen für viele Zuliefererbetriebe. Autoliv in Elmshorn (Kreis Pinneberg) zieht jetzt offenbar drastische Konsequenzen. Um Kosten zu reduzieren, wird das Unternehmen bis Mitte 2023 seine Produktion schließen. Betroffen sind davon 200 Mitarbeiter, die mit Bestürzung und Wut auf die überraschende Mitteilung reagieren. Schon vor einem Monat hatte der weltweit agierende Konzern umfassende Kürzungen angekündigt. Autoliv plant, die Produktion nach Osteuropa zu verlagern. Außerdem weitere Informationen zu den Stellenstreichung und die Reaktionen.

Weitere Informationen
Das Firmengebäude des Unternehmens Autoliv in Elsmhorn. © NDR Foto: Doreen Pelz

Autoliv will Produktion in Elmshorn schließen

Der Autozulieferer Autoliv will bis Mitte 2023 seine Produktion in Elmshorn schließen. Das hat der Betriebsrat zusammen mit der IG Metall Unterelbe bekannt gegeben. 200 Menschen verlieren ihren Job. mehr

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Martina Gawaz
Sascha Grieve
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen