Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Mord vor 25 Jahren: Jetzt stehen die Angeklagten vor Lübecker Landgericht

Freitag, 07. August 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 08. August 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Samstag, 08. August 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Es hört sich an wie ein Drehbuch für den nächsten Tatort-Krimi. Aber in diesem Fall handelt es sich um einen wahren Fall, der nun am Lübecker Landgericht verhandelt wird. Der Mord im Gebrauchtwagenhandel-Milieu geschah vor 25 Jahren, als wir noch mit D-Mark bezahlten und der Bundeskanzler noch Helmut Kohl hieß. Angeklagt sind nun zwei Männer aus Litauen, die 1995 einen Gebrauchtwagenhändler aus Habgier und zur Verdeckung einer anderen Straftat erstochen haben sollen. Dabei wird ihnen zur Last gelegt, sie hätten das Opfer getötet, um aus der Wohnung erhebliche Mengen Bargeld zu stehlen. Aber warum erst jetzt der Prozess? Erst 2003 konnten DNA-Untersuchungen gemacht und dann 2015 bei einem Abgleich die Täter gefunden werden. NDR Reporter Torben Dreyer ist bei dem Prozess in Lübeck dabei.

Weitere Informationen
Ein Schild mit der Aufschrift "Landgericht Lübeck" hängt an der Außenwand hinter Stracheldraht. © Christophe Gateau/dpa Foto: Christophe Gateau

Prozess um Autohändler-Mord vor 25 Jahren gestartet

Vor 25 Jahren sollen zwei Männer einen Autohändler in Lübeck ermordet haben. Nachdem ein Abgleich von europäischen DNA-Datenbanken zu einem Treffer geführt hatte, sind sie jetzt angeklagt. mehr

World Press Photo: Neue Ausstellung in der Robbe- und Berking-Werft in Flensburg

Seit 1955 engagiert sich die Stiftung "World Press Photo Foundation" für Pressefreiheit und erstklassigen Fotojournalismus. Mit der "World Press Photo Exhibition" schuf sie den weltweit größten und renommiertesten Wettbewerb für professionelle Pressefotografie. In diesem Jahr reichten über viertausend Fotografen aus 125 Ländern mehr als 70.000 Bilder für den Wettbewerb ein. Eine internationale unabhängige Jury wählte dann die besten 156 Arbeiten aus. Und diese Ausstellung mit den preisgekrönten Fotos hat nun Werftbesitzer Oliver Berking erstmals nach Schleswig-Holstein gebracht. Zu den Städten Amsterdam, Sydney, Montreal oder Barcelona reiht sich nun auch Flensburg ein. In ungewöhnlicher Umgebung, nämlich in der Robbe- und Berking-Werft, ist die Fotoausstellung zu sehen. NDR Reporter Thomas Kahlcke hat sich die Ausstellung angesehen.

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Sascha Grieve
Thomas Baltuttis
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rote Rosen 07:20 bis 08:10 Uhr