Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Bundesverkehrsminister Scheuer besucht Wasserstoffproduktion in Nordfriesland

Dienstag, 07. Juli 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 08. Juli 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Mittwoch, 08. Juli 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Bei uns in Schleswig-Holstein wird viel Strom aus Windenergie erzeugt. Manchmal zu viel, bei Starkwind kann das Netz gar nicht alles aufnehmen. Eine Gruppe von Landwirten aus Nordfriesland kam auf die Idee, den erzeugten Strom eben nicht ins Netz einzuspeisen, sondern vor Ort zur Erzeugung von Wasserstoff zu nutzen. Am Dienstag soll die Wasserstoffproduktion in Nordfriesland offiziell in Betrieb gehen. Dazu kommt Verkehrsminister Andreas Scheuer nach Bosbüll, der Bund hat das Projekt mit acht Millionen Euro gefördert. Kann Wasserstoff der Energieträger der Zukunft werden? Werden Brennstoffzellen bald die Elektro-Batterien in Autos oder Fahrrädern ersetzen? Und welches Potential steckt in der Wasserstoffproduktion für den Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein?

Weitere Informationen

Scheuer eröffnet Anlage für Wasserstoffproduktion

Im Kreis Nordfriesland ist eine neue Wasserstoffproduktionsanlage in Betrieb genommen worden - unter prominenten Augen. Die Anlage soll nur mit erneuerbaren Energien funktionieren. mehr

Hilfe für die Kunst

Kein Theater, keine Konzerte, keine Festivals - überhaupt keine Veranstaltungen mit vielen Menschen finden während der Corona-Epidemie statt. Darunter leiden sowohl die Künstler, die nicht mehr auftreten können, als auch die Veranstalter, deren Geschäft brachliegt. Am Dienstag will die Landesregierung ein Hilfspaket für notleidende Künstler vorstellen: 3 Millionen Euro Direkthilfe für Künstler und Veranstalter, dazu Auftrittsmöglichkeiten, für die sich Künstler bewerben können. Um das publik zu machen, wird ein Kulturtruck durch's Land reisen. 90 Veranstaltungen sind geplant. Die Paten der Aktion, Peter Heinrich Brix und Axel Milberg, haben einen Spot zusammen mit Ministerpräsident Daniel Günther gedreht - in "Büttenwarder".

Auf Radtour in Büttenwarder

Schleswig-Holstein Magazin -

NDR Reporterin Kristin Recke hat sich aufs Fahrrad geschwungen, um Büttenwarder zu erkunden. Obwohl das Dorf nur eine Erfindung ist, sind einige Drehorte ganz schön echt.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die weiteren Themen

Moderation

Gabi Lüeße

Gabi Lüeße liebt die Abwechslung als Moderatorin und freut sich immer, wenn Kühe in der Nähe sind. mehr

Henrik Hanses

Eigentlich wollte Henrik Hanses Lehrer für Sport und Deutsch werden. Doch dann hielt er das erste Mal ein Mikro in der Hand und wusste: Das ist viel besser. mehr

Moderation
Gabi Lüeße
Henrik Hanses
Redaktion
Sven Nielsen
Jenny Clemens
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen