Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Das UKSH sucht nach Pflegekräften - weltweit

Freitag, 03. Juli 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 04. Juli 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Samstag, 04. Juli 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Anfang des Jahres kämpften die Pflegekräfte des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) für mehr Personal und Entlastung im Pflegedienst. Der Konflikt konnte Mitte März nach langen Verhandlungen beendet werden. 430 zusätzliche Stellen im Pflegebereich waren von der Klinikleitung zugesagt worden. Aber woher sollen die kommen? Der Markt für Pflegekräfte ist leergefegt. Zumindest in Deutschland. Mit Hilfe einer externen Beratungsfirma sucht das UKSH jetzt weltweit nach neuen Mitarbeitern. Wenn eine kleine Gruppe in einem Land gefunden worden ist, wird eine Video-Konferenz organisiert, auf der die Bewerber sich vorstellen. Gestern fanden Video-Schalten mit 14 Bewerbern aus Kolumbien und Argentinien statt. Wir waren dabei.

Weitere Informationen

UKSH sucht weltweit nach Mitarbeitern

Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, sucht das UKSH inzwischen fast auf der ganzen Welt nach neuen Pflegekräften. 14 neue Kollegen haben sich nun per Videokonferenz vorgestellt. mehr

Stress in den Fahrradwerkstätten

Das Fahrrad als Pendler-Alternative zum Bus? Drahtesel-Touren im Umland statt Flugreise nach Mallorca? Corona macht's möglich: Plötzlich entdecken immer mehr Menschen ihre Leidenschaft fürs Fahrradfahren. Die Folge: Fahrradläden und -werkstätten haben zu tun wie noch nie zuvor. Von früh bis spät werden alte Fahrräder auf Vordermann gebracht und neue verkauft. Vor allem E-Bikes sind gefragt. Viele Kunden müssen vertröstet werden - Lieferzeiten von bis zu acht Wochen für neue Räder sind keine Seltenheit. Wir besuchen das Team um den Fahrrad-Experten Bane Schwenn aus Pinneberg, der als leidenschaftlicher Rennradfahrer selbst kaum noch zum Radfahren kommt.

Weitere Informationen

Corona: Fahrradläden Gewinner der Krise?

Während Textilgeschäfte und Restaurants in SH mit Umsatzrückgängen in der Corona-Krise zu kämpfen haben, läuft es in der Fahrradbranche rund. Die Auftragsbücher sind voll, Kunden müssen teilweise lange warten. mehr

Die weiteren Themen:

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Sven Nielsen
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen