Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Ungewisse Zukunft: Neuer Investor der FSG

Montag, 29. Juni 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 30. Juni 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Dienstag, 30. Juni 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Einst war sie das Aushängeschild für die Fördestadt: Mittlerweile taumelt die Flensburger Schiffbaugesellschaft von einer Krise in die nächste. Vor wenigen Tagen ist auch der letzte Auftrag für einen laufenden Neubau an Brittany Ferries gekündigt worden. Unabhängig davon laufen derzeit Verkaufsverhandlungen. Die Pella Sietas-Werft aus Hamburg scheint Interesse an einer Übernahme zu haben. Mehr über den Interessenten und die ungewisse Zukunft für die FSG-Mitarbeiter - NDR Reporter Andreas Schmidt berichtet aus Flensburg.

Weitere Informationen

Der Poker um die insolvente Flensburger Werft FSG

Hinter den Kulissen der insolventen Flensburger Werft FSG geht es rund: Es geht um stornierte Aufträge, einen möglichen Rückzug des Investors und Interesse aus Russland. Eine Traditionswerft wird zum Spielball. mehr

Basstölpel in Gefahr

Sie sind die Stars auf Helgoland: die Basstölpel. Jedes Jahr kommen sie zu Tausenden auf die Felseninsel und bauen dort ihre Nester - und zwar mit allem, was sie finden können. Nicht nur mit Gras und Seetang, sondern auch mit dem im Meer herumtreibenden Plastik. Besonders gefährlich für die Vögel sind die Reste von Fischernetzen, in denen sich die brütenden Tiere verfangen und oft auch selbst erdrosseln. Elmar Ballstaedt vom Verein Jordsand hat von November 2018 bis November 2020 Daten dazu gesammelt, hat Vögel mit Peilsendern und Nester mit Wildkameras ausgestattet. Täglich geht er raus an den Felsen, zählt, beobachtet, dokumentiert. Seine Vermutung: In der Nordsee muss irgendwo ein großer Müllteppich schwimmen, aus dem sich die Basstölpel das Plastik holen. Wir begleiten den Vogelschützer bei seiner Feldarbeit und fragen, was man zur Rettung der Seevögel tun kann.

Weitere Informationen

Helgoland: Basstölpel bauen Nester mit Plastik - und verenden

Jährlich verenden Basstölpel und Trottellummen auf Helgoland, weil sie Plastikschnüre in ihren Nestern verbauen und sich damit erdrosseln. Ein Ornithologe will herausfinden, wo der Müll herkommt. mehr

Die weiteren geplanten Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Martina Gawaz
Rainer Stille
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen