Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Aus der Krise profitieren: Dorfläden erleben Renaissance

Samstag, 18. April 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 19. April 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Sonntag, 19. April 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Während viele Einzelhändler um ihre Existenz bangen, sind Supermärkte bislang die Gewinner der Corona-Krise. Die Umsätze sind mächtig gestiegen. Davon profitieren auch kleine Dorfläden: Sie werden wiederentdeckt. Vier bis fünf Kunden verirrten sich zuletzt am Tag in den Dorfladen in Tetenhusen (Kreis Nordfriesland). In Zeiten von Corona sind es fünf Kunden pro Stunde. In dem Markttreff kommen die Mitarbeiter kaum mit dem Auffüllen der Ware hinterher. Die Leute kaufen stärker an ihrem Wohnort, meiden große Menschenansammlungen und unterstützen die lokale Wirtschaft. "Und Klopapier haben wir auch noch", sagt Inhaber Volker Stiefel, der den Laden schon von seinem Großvater übernommen hatte und neue Hoffnung für die Zukunft des Familienunternehmens schöpft. Wie sich regionales Einkaufen lohnen kann - NDR-Reporterin Judith Pape hat den Dorfladen in Tetenhusen besucht.

Strandkörbe für Gärten: Hochbetrieb beim Strandkorbverkauf in Pülsen

Aus Schleswig-Holstein in die ganze Welt: Große Strandkorbhändler haben momentan viel zu tun. In Pülsen am Selenter See ist Hochbetrieb wegen Corona. Bei schönstem Frühlingswetter wollen viele anstatt am Strand dann eben in einem Strandkorb in ihrem Garten sitzen. Deswegen verkauft der Händler besonders viele Körbe über seine Webseite. Die Ausstellungsräume sind noch gesperrt für die persönliche Beratung. Normalerweise haben die norddeutschen Strandkorbproduzenten Schwierigkeiten, sich mit ihren handgearbeiteten Körben über das Internet gegen die billige Ost-Konkurrenz durchzusetzen. Momentan ist das kein Problem. So ein Strandkorb "made in Schleswig-Holstein" hält dann auch ein Leben lang - davon hat sich NDR-Reporterin Lisa Knittel überzeugt.

Die weiteren Themen

  • Wo bleibt der Regen? Böden im Norden wieder ausgetrocknet
  • Corona-Sperre: Camper wollen zurück auf ihre Plätze
  • Boom in der Krise: Hochbetrieb in den Fleischereien im Land
  • Mit Musik gegen rechts: Porträt Kieler Liedermacher Heinz Ratz
  • Wo noch Muskelkraft gebraucht wird: Philipp Jeß mit Gerüstbauern in Boklund

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Andreas Kirsch
Eike Lüthje
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen