Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Studiogespräch mit Ministerpräsident Günther zu neuen Regelungen

Donnerstag, 16. April 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 17. April 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Freitag, 17. April 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Wie werden die Beschlüsse zur Lockerung der Beschränkungen zur Eindämmung der Corona Pandemie in Schleswig-Holstein umgesetzt? Darüber beraten am Donnerstag die Spitzen der Jamaika-Koalition. Klar ist: Bis mindestens Anfang Mai soll es in sehr kleinen Schritten zurück in die Normalität gehen. Auch wenn damit die Krise noch lange nicht überwunden ist. Klar ist auch: Großveranstaltungen werden bis zum 31. August untersagt. Und das hat Folgen: Jazz Baltica, Wacken Open Air und die Karl May Spiele sind bereits abgesagt. Ob das SH-Musikfestival noch stattfinden kann, darüber hat sich Festivalleiter Christian Kuhnt noch nicht geäußert. Auch die Situation, wann es bei unseren Clubs in den Handball- und Fußball-Ligen weitergeht, ist ungeklärt. Viele offenen Fragen über die Corona-Situation in Schleswig-Holstein. Dazu haben wir Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) live zum Studiogespräch eingeladen.

Weitere Informationen
Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) steht vor mehreren Mikrofonen bei eine Pressekonferenz. © NDR

Corona: Geschäfte in SH ab Montag wieder offen

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Günther hat Lockerungen der Corona-Maßnahmen bekanntgegeben. Unter anderem dürfen Geschäfte bis 800 Quadratmetern Ladenfläche wieder öffnen. mehr

Isoliert von der Welt: Seemannsmission Brunsbüttel hilft Seeleuten

Pro Tag legen vier bis fünf Schiffe an der Schleuse in Brunsbüttel an - auch in diesen Zeiten. Aber durch die Coronapandemie besteht derzeit in allen Häfen das Problem, dass die Besatzungsmitglieder nicht von Bord gehen dürfen. Hilfe bekommen sie eigentlich von den Seemannsmissionen. Aufgrund der Kontaktbeschränkungen ist auch das untersagt. Ein weiteres Problem: Die Seeleute können keine SIM-Karten für den Kontakt in die Heimat kaufen - keine Medikamente, keine Schokolade oder ähnliches. Damit sind die Seeleute auf ihren Schiffen total isoliert von der Außenwelt. Wie geht die Brunsbütteler Seemannsmission mit der aktuellen Situation um, um den Seeleuten zu helfen? Derzeit kümmern sie sich um Seeleute der Lefkada, die aus Peru kommend in Brunsbüttel festgemacht haben.

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Andreas Kirsch
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen