Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Spenden für die Tiere: Wie kommen Tierparks durch die Krise

Samstag, 28. März 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 29. März 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Die Corona-Krise macht auch den vielen Tierparks im Land zu schaffen. So hat beispielsweise der Wildpark Eekholt (Kreis Segeberg) enorm zu kämpfen: keine Besucher, keine Einnahmen. Sie erhalten keine staatlichen Einnahmen, sind auf Eintrittsgelder und Spenden angewiesen. Und wenn diese fehlen, hat das Folgen. Denn Pfleger müssen normal weiterarbeiten, die Tiere weiterhin versorgt und das Futter muss bezahlt werden. Auch wenn sie Ende April wieder öffnen dürften, bis Ende der Sommerferien sind alle Schulreisen und Kinderferien abgesagt. Das sind mehr als 10.000 Buchungen, die storniert sind. Inzwischen haben sie bei den Pflegern Teams gebildet, da sonst bei einem Corona-Fall die Fütterung und Pflege der Tiere in Gefahr wäre. NDR Reporterin Hannah Bird hat die Tierpfleger in Eekholt begleitet und berichtet über die Situation der Tier- und Wildparks im Land.

Kiel hilft Kiel: Solidarität in der Gastroszene in Corona-Zeiten

Dass sämtliche Restaurants auf Beschluss der Regierung schließen mussten, war für viele Gewerbetreibende ein harter Schlag. Im Kampf gegen das Coronavirus hilft derzeit nur Solidarität. Nun wurde in Kiel eine Initiative gegründet, die die vielfältige Unternehmens-, Geschäfts- und Gastrolandschaft stärken und durch die Krise führen soll. Unter dem Motto "Kiel hilft Kiel" will die Stadt gemeinsam mit Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften den kleinen Unternehmen mit Beratungsangeboten und Unterstützungsprojekten helfen. Zum Beispiel bietet die Homepage den Kieler Unternehmern an, über alternative Wege ihre Waren zu verkaufen. NDR Reporter Carsten Salzwedel hat den Test gemacht, ob die Bündelung von Hilfsaktionen tatsächlich hilft, um die Coronakrise zu überstehen.

Weitere Informationen
03:00

Solidarität in der Kieler Gastroszene

Kneipen, Restaurant, Bars und Kinos haben alle geschlossen. Die Frage wird sein: Wie viele Läden überstehen die Corona-Krise? In Kiel hält die Gastroszene zusammen. Video (03:00 min)

Die weiteren Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen