Schleswig-Holstein Magazin

u.a.: Kochen für das Immunsystem: Ernährungswissenschaftlerin gibt Tipps

Freitag, 27. März 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 28. März 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Viel Obst, viel Gemüse und Ausgewogenheit: Gerade in diesen Zeiten ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig. Und doch kaufen viele von uns Produkte im Supermarkt, die eine ausgewogene Ernährung nicht unterstützen - sagt auch Ernährungsexpertin Ulrike Johannsen von der Europa-Uni Flensburg. Polyphenole, Glucosinolate, Sulfide: Alles sekundäre Pflanzenstoffe, die unserem Immunsystem helfen, auch die körperliche Krise zu überwinden. Aber in welchen Lebensmitteln stecken die drin? NDR Reporter Philipp Jeß hat gemeinsam mit Ulrike Johannsen auf den Essensplan geschaut. Warum roh und bunt essen so gesund ist? Wir fragen nach.

Sonderschichten beim Brotbacken: Braaker Mühle im Dauerstress

Neben Toilettenpapier und Nudeln gehört auch Brot zu den Dingen, die derzeit in den Supermärkten am meisten verkauft werden. Auch wenn die Regierung von Hamsterkäufen abrät, müssen viele Institutionen extra Sonderschichten fahren. Denn die Nachfrage bleibt in diesen Zeiten hoch, gehört Brot schließlich zu den Grundnahrungsmitteln. Hochbetrieb herrscht derzeit auch in der Braaker Mühle (Kreis Stormarn). Sie produzieren derzeit doppelt so viel Brot wie normal und geraten dadurch an den Rand ihrer Kapazitäten. NDR Reporter Philipp Eggers hat am frühen Morgen die Produktion begleitet und den backenden Mitarbeitern über die Schulter geschaut.

Die weiteren Themen

Moderation

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Andreas Kirsch
Martin Bechert
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen