Schleswig-Holstein Magazin

u. a. Gesundes Essen beginnt im Kindesalter: Tag der gesunden Ernährung

Samstag, 07. März 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 08. März 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Sonntag, 08. März 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Das Thema Ernährung ist nach wie vor in aller Munde und nicht erst zum Beginn der Fastenzeit. Nicht zu viel Fleisch, nur regionale Produkte, Essen nicht mehr nach 20 Uhr - Ideen zum Abnehmen gibt es reichlich. Nur: Wann ist denn der richtige Zeitpunkt für ausgewogene Ernährung? Experten sagen: Sie beginnt bereits im Mutterleib.

Weitere Informationen
Eine Schüssel mit Zucchninistreifen in Nudelform , daneben liegt eine ganze Zucchini. © imago/Westend61 Foto: Sandra Roesch

Kinderleicht gesund: Rezepte zum Nachkochen

Frühstücksshake oder Bananenmuffins, zum Mittag selbst gemachte Tomatensoße oder Fischstäbchen: Es gibt viele einfache, leckere Alternativen zu Marmeladentoast und Fertigessen! mehr

Auch die ersten 1.000 Tage im Leben eines Kindes können entscheidend, sagt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung in Schleswig-Holstein. In dieser Zeit entstehen Prägungen und erste Gewohnheiten. Es ist aber auch die Zeit, in der Eltern einiges falsch machen können. Denn "Noch ein Löffelchen für Oma" führt dazu, dass Kinder ihren inneren Kompass für Sättigung verlieren. Auch Werbung ist irreleitend. Denn Säfte, wie sie beworben werden, führen zu verfrühter Abhängigkeit von Zucker. Anlässlich des Tags der gesunden Ernährung erklärt Dr. Petra Schulz-Lohmann, worauf es ankommt und worauf Eltern achten sollten.

Zerfressen von der Bohrmuschel: Kappelner sammeln für ihren Heringszaun

Der Heringszaun ist das Wahrzeichen von Kappeln. Allerdings ist er seit Jahren ein Schatten seiner selbst, denn der Zaun ist von Bohrmuscheln zerfressen. Um das Wahrzeichen zu retten, muss er dringend erneuert werden. Nur hat die Stadt dafür kein Geld - zumal auch der Denkmalschutz seine Anforderungen hat. Nach vielen Diskussionen ist es zum Ergebnis gekommen, dass trotz Fördermitteln das Geld nur für einen Neubau mit einem Trichter reicht - statt wie bisher zwei Trichtern. Dieser Neubau wird rund eine halbe Million Euro kosten. Nun gibt es Streit um ein oder zwei Trichter, weil die Stadt nur Zuschüsse für einen Trichter leistet. Aber damit sind die Kappelner nicht zufrieden. Ein Arbeitskreis versucht das fehlende Geld aufzutreiben.

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

NDR Moderator Gerrit Derkowski. © NDR Foto: Berit Ladewig

Gerrit Derkowski

"Das Schleswig-Holstein Magazin ist für mich ein Stück Zuhause!", sagt Gerrit Derkowski. mehr

Moderation
Marie-Luise Bram
Gerrit Derkowski
Redaktion
Martina Gawaz
Sascha Grieve
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen