Schleswig-Holstein Magazin

u.a. Kampf gegen Saatkrähen in Kellinghusen: Sind Greifvögel eine Alternative?

Samstag, 29. Februar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 01. März 2020, 03:45 bis 04:15 Uhr
Sonntag, 01. März 2020, 10:00 bis 10:30 Uhr

Zwei Saatkrähen sitzen auf einem Ast. © NDR Foto: Helgard Schnabel aus Neubrandenburg
Kellinghusen wird seit vielen Jahren von hunderten Saatkrähen besucht.

1986 war sie "Vogel des Jahres". Wenn es nach den Kellinghusenern geht, würde sie wohl jedes Jahr den Titel "Nervensäge des Jahres" bekommen: die Saatkrähe. Seit vielen Jahren wird die Stadt von hunderten dieser Tiere besucht. Das Problem: Sie sind lautstark und hinterlassen ihren Müll. Wer im Winter Schwärme von Saatkrähen auf Deutschlands Äckern sieht, wird nicht vermuten, dass diese Vögel als gefährdet eingestuft werden. Sie sind besonders geschützt und gelten als intelligent. Deswegen müssen die Kellinghusener sich etwas einfallen lassen, um sie in Schach zu halten. Eine natürliche Alternative zur Vergrämung könnte der Einsatz von Greifvögeln sein. Wir berichten, wie das funktionieren soll.

Neue "Seestücke" auf Föhr: Saisoneröffnung im Museum Kunst der Westküste

Es ist Sehnsuchtsort und Fluchtroute, Urlaubsziel und Anlass des Fischfangs: das Meer. Auch für Künstler ist es seit Jahrhunderten spannend. Das beweist eine Doppelausstellung im Museum Kunst der Westküste in Alkersum auf Föhr. Auf der einen Seite werden dort Gemälde des 18. bis frühen 20. Jahrhunderts gezeigt: klassische "Seestücke" mit wildem Sturm und untergehenden Schiffen ebenso wie friedliche Szenen am Strand. Auf der anderen Seite präsentieren Künstler von heute, was das Meer bei ihnen auslöst. Von ironischen Zitaten historischer Gemälde bis zur Klima- und Flüchtlingsthematik finden viele Themen Platz in dem immer wieder neuen Motiv "Meer". NDR Reporter Thomas Kahlcke hat sich die neuen Ausstellung anlässlich des Saisonauftakts auf Föhr angesehen.

Die weiteren Themen:

Moderation
NDR Moderatorin Harriet Heise. © NDR Foto: Berit Ladewig

Harriet Heise

Die Powerfrau sagt es kurz und knapp: "Moderatorin für unsere Sendung - mein Traumjob!". Denn einen Arbeitstag krönt für Harriet immer "das Sahnehäubchen" um 19.30 Uhr. mehr

Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Moderation
Harriet Heise
Christopher Scheffelmeier
Redaktion
Martina Gawaz
Eike Lüthje
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 18:45 bis 19:30 Uhr