Bild einer Familie, die am Zaun steht.

Die vergessenen Juden vom Flensburger Kibbuz

Schleswig-Holstein Magazin -

80 Jahre nach der Reichspogromnacht erinnern Daniel Abraham und Bernd Philipsen gemeinsam an das jüdische Kollektiv, das die Familie Wolff auf dem Gutshof Jägerlust bei Flensburg gründete.

4 bei 29 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die vergessenen Juden von Flensburg

Es war so etwas wie die letzte Hoffnung der jüdischen Familie Wolff in Nazideutschland. Sie übernahmen den Gutshof Jägerslust, um ihre Existenz zu retten. mehr

Mehr Schleswig-Holstein Magazin

28:57
Schleswig-Holstein Magazin
29:33
Schleswig-Holstein Magazin
28:58
Schleswig-Holstein Magazin
29:15
Schleswig-Holstein Magazin
28:55
Schleswig-Holstein Magazin
25:48
Schleswig-Holstein Magazin
28:51
Schleswig-Holstein Magazin
28:55
Schleswig-Holstein Magazin

Das könnte Sie auch interessieren

14:58
Schleswig-Holstein 18:00
43:49
Ostseereport
14:54
Schleswig-Holstein 18:00
43:31
Ostseereport
14:57
Schleswig-Holstein 18:00
43:26
Ostseereport
14:48
Schleswig-Holstein 18:00
43:42
Ostseereport
14:55
Schleswig-Holstein 18:00

Mehr aus Schleswig-Holstein

00:33
Schleswig-Holstein Magazin
02:22
Schleswig-Holstein Magazin

Feuer in Malente: Es war Brandstiftung

Schleswig-Holstein Magazin
03:07
Schleswig-Holstein Magazin
28:57
Schleswig-Holstein Magazin
03:33
Schleswig-Holstein Magazin
03:43
Schleswig-Holstein Magazin

Dorfgeschichte: Hedwigenkoog

Schleswig-Holstein Magazin
03:22
Schleswig-Holstein Magazin
14:58
Schleswig-Holstein 18:00
03:49
Hallo Niedersachsen
03:19
Schleswig-Holstein Magazin