"Vertrauliche Spurensicherung": Ein Projekt am UKSH für Betroffene

Sendung: Schleswig-Holstein 18:00 | 14.01.2022 | 18:00 Uhr 3 Min | Verfügbar bis 16.06.2022

Nadine Wilke-Schalhorst erklärt, wie Betroffene am UKSH in Kiel und Lübeck Befunde vertraulich dokumentieren lassen können.

Gewalt gegen Frauen: Beratungsstellen in SH melden Zunahme
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_1800/Vertrauliche-Spurensicherung-Ein-Projekt-am-UKSH-fuer-Betroffene,shmag89838.html

Aus dieser Sendung

Moderatorin Marie-Luise Bram im Studio © Screenshot
15 Min

Mehr Schleswig-Holstein 18:00

Alexandra Bauer © Screenshot
15 Min
Marie-Luise Bram © Screenshot
15 Min
Marie-Luise Bram moderiert Schleswig-Holstein 18:00 © Screenshot
15 Min
Marie-Luise Bram moderiert das Schleswig-Holstein Magazin um 18:00 Uhr. © Screenshot
15 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Moderationsteam Christopher Scheffelmeier und Harriet Heise © Screenshot
29 Min
Gabi Lüeße und Henrik Hanses moderieren das Schleswig-Holstein Magazin © Screenshot
26 Min
Gabi Lüeße und Henrik Hanses moderieren das Schleswig-Holstein Magazin. © Screenshot
29 Min
Die Moderatorin Gabi Lüeße und der Moderator Henrik Hanses im Studio © Screenshot
27 Min
Gabi Lüeße und Henrik Hanses © Screenshot
29 Min
Gabi Lüeße und Henrik Hanses © Screenshot
29 Min
Gabi Lüeße und Henrik Hanses moderieren das Schleswig-Holstein Magazin um 19:30 Uhr. © Screenshot
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen