Schleswig-Holstein 18:00

Freitag, 18. Januar 2019, 18:00 bis 18:15 Uhr

Der Diesel und die Stadt Kiel: Neue Runde in der unendlichen Geschichte um ein kleines Stück Theodor-Heuss-Ring. Die Stadt will Dieselfahrverbote in der Landeshauptstadt unbedingt vermeiden. Die CDU - nach der SPD die zweitstärkste Kraft im Kieler Rathaus - hatte eine Absauganlage vorgeschlagen, die die Luft an der Straße von Stickoxiden befreit.

Weitere Informationen

Absauganlage soll Kiels dreckige Luft reinigen

Schon ab Februar will die Landeshauptstadt den Prototypen einer Anlage testen, die Stickoxide aus der Luft filtert. Bis zum regulären Betrieb könnten allerdings noch Jahre vergehen. mehr

Lösung noch Jahre entfernt?

Jürgen, Resch, Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe, ist am Freitag nach Kiel gekommen. Die DUH hat an mehreren Stellen die Stickoxidwerte gemessen, die Ergebnisse werden heute veröffentlicht. Was das für Kiel bedeuten könnte und inwieweit die angedachten Kieler Maßnahmen für die Senkung der Werte ausreichend sind - darüber spricht unsere Reporterin Sylvia Aust vor Ort mit Jürgen Resch. Schon ab Februar will die Landeshauptstadt den Prototypen einer Anlage testen, die Stickoxide aus der Luft filtert. Bis zum regulären Betrieb könnten allerdings noch Jahre vergehen.

Weitere Themen

  • Diskussion um die Grundsteuer
  • Wiedereröffnung der gerichtshistorischen Sammlung in Flensburg
  • Aufruf zu "Vertell doch mal"

Moderation

Vèrena Püschel

Vèrena Püschel moderiert die Sendung Schleswig-Holstein 18:00 und berichtet als Reporterin von aktuellen Ereignissen. In ihrer Freizeit liebt sie das Fechten und segelt gern. mehr

Moderation
Vèrena Püschel
Redaktion
Norbert Lorentzen

Kiel will eine Fahrspur für Diesel sperren

Um in Kiel die Luftqualität zu verbessern, soll unter anderem auf einer vielbefahrenen Straße eine Spur für Dieselfahrzeuge gesperrt werden. Umweltschützer halten den Plan für reine Kosmetik. mehr

Kiel: AfD will Schadstoff-Messstation versetzen

Die bisherige Positionierung der Schadstoff-Messstation am Kieler Theodor-Heuss-Ring könnte zu überhöhten Werten führen, meint die AfD. Deshalb will die Partei die Position überprüfen lassen. mehr

Umweltministerium für Fahrverbote in Kiel

Ein Fahrverbot für alte Diesel-Pkw auf dem Kieler Theodor-Heuss-Ring in Kiel wird wahrscheinlicher. Minister Habeck will auch eine Schutzwand. Nun ist Kiel am Zug. mehr