Schleswig-Holstein 18:00

u.a. Schweißen statt Vorlesung - Chancen für Studienabbrecher

Dienstag, 14. März 2017, 18:00 bis 18:15 Uhr

Bild vergrößern
Andy Wokeck hat sein Studium an der Fachhochschule Flensburg abgebrochen und wagt jetzt einen Neuanfang.

Immer mehr Jugendliche machen Abitur, immer mehr Jugendliche beginnen ein Studium. Aber viele stellen dann fest, dass ihnen ein Studium nicht liegt, dass sie mehr praktische Arbeit suchen. Studienabbrecher haben aber trotzdem gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Bei der HWK Flensburg kümmert man sich speziell um diese Gruppe und bringt sie mit Handwerksbetrieben zusammen. Wir zeigen ein Beispiel und sprechen mit Iris Mainusch von der HWK, die diese Gruppe betreut.

Weitere Informationen

Schweißen statt Studieren: Andys neuer Weg

Die Aussicht auf ein abgeschlossenes Maschinenbau-Studium hindert Andy Wokeck nicht daran, einfach alles hinzuschmeißen und eine Ausbildung zu machen. Nicht nur er sieht darin große Vorteile. mehr

Weitere Themen der Sendung

Weitere Informationen

Hans Momsen: Der Gelehrte von der Warft

Als Autodidakt eignete sich der Nordfriese Hans Momsen umfangreiches mathematisches Wissen an. In seinem einstigen Wohnhaus in Fahretoft erinnert ein kleines Museum an ihn. mehr

Moderation

Vèrena Püschel

Vèrena Püschel moderiert die Sendung Schleswig-Holstein 18:00 und berichtet als Reporterin von aktuellen Ereignissen. In ihrer Freizeit liebt sie das Fechten und segelt gern. mehr

Moderation
Vèrena Püschel
Redaktionsleiter/in
Norbert Lorentzen