Schleswig-Holstein 18:00

Freitag, 26. November 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Materialwissenschaftlern der Uni Kiel entwickelt ein neues Material. © NDR
Klein, aber oho: Ganz schön stark ist die neue Nano-Technik der Kieler Universität.

Es sieht auf den ersten Blick aus wie Schaumstoff - aber es kann viel mehr. Von diesem Material bräuchte es theoretisch nur 450 Gramm, um einen Elefanten anzuheben. Und diese Fähigkeit liegt in der einzigartigen Struktur des Materials auf Nanoebene - ein Rohrgeflecht mit zahlreichen Hohlräumen. In welchen Bereichen es praktisch angewendet werden kann, das erforscht ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Materialwissenschaftlern der Universität zu Kiel. Wie die Forscher nun mit ihrer Nano-Technik Firmen überzeugen wollen, wo genau es angewendet werden kann: ein Gespräch mit Professor Rainer Adelung von der Uni Kiel.

Weitere Informationen
Zwei Packungen Mehl werden in einem Laborversuch an der CAU Kiel von einem neuartigen Material namens Aerographen gehievt. © NDR

Uni Kiel: Ultraleichtes Material könnte Elefanten anheben

Es heißt Aerographen. Möglich macht das eine Nanostruktur, die ein Team der Universität in Kiel seit Jahren erforscht. mehr

Weitere Themen

Weitere Informationen
Moderator Christopher Scheffelmeier © NDR Foto: Berit Ladewig

Christopher Scheffelmeier

Angefangen hat Christopher Scheffelmeier als Radiotechniker, jetzt ist er beim Schleswig-Holstein Magazin. An seinen ersten Besuch im Herbst 1989 erinnert er sich noch heute gerne. mehr

Redaktion
Norbert Lorentzen
Moderation
Christopher Scheffelmeier

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Markt 01:30 bis 02:15 Uhr