Schleswig-Holstein 18:00

Montag, 21. Juni 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Feuerwehrleute bekämpfen am 19.4. einen Moorbrand in Wees (Kreis Schleswig-Flensburg). © Benjamin Nolte Foto: Benjamin Nolte
Durch hohe Temperaturen und wenig Regen steigt die Gefahr von Wald- und Moorbränden.

Der Juni ist einer der wärmsten und auch trockensten Monate seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Und das hat Folgen: vor allem für Wälder und Moore. Denn die Gefahr von Waldbränden steigt. Mittlerweile ist in vielen Teilen des Landes die höchste Waldbrandstufe erreicht. Die obersten Bodenschichten sind zu trocken und immer wieder aufkommender Wind könnte mögliche Brände schnell größer werden lassen. Auch Moore sind gefährdet. Wir schalten live ins Dosenmoor bei Neumünster.

Weitere Themen

  • Sind die Inzidenzwerte noch aussagekräftig?
  • Bad Oldesloe beschließt Rechtshilfe für Mieter der "Schimmel-Hochhäuser"

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Redaktion
Norbert Lorentzen
Moderation
Marie-Luise Bram

JETZT IM NDR FERNSEHEN

3nach9 01:30 bis 03:45 Uhr