Schleswig-Holstein 18:00

Mittwoch, 26. Mai 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Das Fraunhofer Institut steht für die Entwicklung von innovativen, personalisierten Medizinprodukten für Diagnose- und Therapieanwendungen. Nun fördert das Land die Lübecker Einrichtung mit zwölf Millionen Euro. Dabei geht es um die Neuausrichtung zur Grundlagenforschung für Nanopartikel. Damit wird die individualisierte Medizintechnik noch präziser. Wir sprechen mit dem Institutsleiter Prof. Dr. Thorsten M. Buzug.

Weitere Informationen
Ein Mann schaut in einem Labor durch ein Mikroskop. © NDR Foto: Eric Klitzke

12,1 Mio Euro für Fraunhofer-Gesellschaft in Lübeck

Die Wissenschaftler sollen mit Hilfe des Geldes unter anderem an einer neuen Krebsbehandlung forschen. mehr

Weitere Themen

Moderation
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Moderationsteam dabei. "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!" mehr

Redaktion
Norbert Lorentzen
Moderation
Marie-Luise Bram

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 21:45 bis 22:00 Uhr