Schleswig-Holstein 18:00

Montag, 12. April 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Neues Erfolgsprojekt am Uniklinikum in Kiel: Am UKSH werden künstliche Gefäße aus einem Biodrucker hergestellt. Sie sollen in der chirurgischen Therapie bei Herzerkrankungen zum Einsatz kommen. Wurde Bypass-Material bislang aus körpereigenem Gewebe verwendet, sollen nun die künstlichen Transplantate eingesetzt werden. Ein Projekt, das von der Deutschen Herzforschung ausgezeichnet wurde. Über die Entwicklung und Vorteile dieser neuen Methode: Wir sprechen mit Prof. Rene Rusch von der Kieler Herzchirurgie.

Weitere Informationen
Ein 3D-Drucker in einem Forschungslabor. © NDR Foto: Malin Girolami

Innovation aus Kiel: Bio-Bypässe aus 3D-Drucker

Ein Kieler Forschungsteam testet derzeit selbst entwickelte Bio-Bypässe aus dem 3D-Drucker. Die Forscher im Interview. mehr

Weitere Themen

  • Gastronomen eröffnen Außenbereiche: Wird es von der Kundschaft angenommen?
  • Neue Planungsmodelle für U-Boot-Bau bei TKMS in Kiel
  • Lammzeit und kein Ende

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Redaktion
Norbert Lorentzen
Moderation
Marie-Luise Bram