Schleswig-Holstein 18:00

Freitag, 26. Februar 2021, 18:00 bis 18:15 Uhr

Kann es eine Kieler Woche 2021 geben? Der Termin zumindest steht: wie immer die dritte Woche im Juni. Die Planungen des Organisationsteams laufen, fast so als gebe es kein Corona. Ziel sei es, so nah wie möglich an das Original ranzukommen. Und doch haben alle eine mögliche Absage im Hinterkopf. Ein NDR Team hat die aktuellen Vorbereitungen begleitet - 16 Wochen, bevor es losgehen könnte.

Weitere Informationen
Kieler Woche am Germaniahafen bei Tag. © NDR Foto: Yosua Pandelaki

Kieler-Woche-Feeling trotz Pandemie?

Für das Kieler-Woche-Büro ist es eine Herausforderung, so zu planen, dass alles stattfinden, aber auch wieder gecancelt werden kann. mehr

MRT-gesteuerter Ultraschall für Tremorpatienten

Als führendes Zentrum für Bewegungsstörungen erweitert das UKSH Kiel kontinuierlich sein Spektrum an innovativen Therapieverfahren. Seit einem Jahr kann die Lebensqualität von Patienten mit essentiellem Tremor enorm verbessert werden. Per MRT-gesteuertem Ultraschall kann die Behandlung des Gehirns ohne Öffnung des Schädelknochens durchgeführt werden. Wie das Verfahren funktioniert und beispielsweise Bewegungsstörungen behandelt werden können: Wir sprechen mit Neurologe Steffen Paschen vom UKSH Kiel

Weitere Informationen
Eine Frau zeigt mit einem Stift auf einem Monitor mit mehreren Grafen. © NDR

Gegen das Zittern: UKSH behandelt Tremor mit Ultraschall

Bisher konnte chronisches Zittern nur medikamentös behandelt werden - oder indem man mit einer Sonde bis ins Gehirn vordringt. mehr

Weitere Themen

Weitere Informationen
NDR Moderatorin Marie-Luise Bram. © NDR Foto: Berit Ladewig

Marie-Luise Bram

Sie ist leidenschaftlich im Team dabei, denn : "Es ist aufregend, aktuell zu arbeiten!". mehr

Redaktion
Norbert Lorentzen
Moderation
Marie-Luise Bram

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Kulturjournal 22:45 bis 23:15 Uhr