Schleswig-Holstein 18:00

Montag, 28. September 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Seit Jahren schon sucht die Bundesgesellschaft für Endlagerung mögliche Regionen in Deutschland, um den hochradioaktiven Atommüll der Atomkraftwerke sicher zu lagern. Nun stellt die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) ihren Zwischenbericht in Berlin vor. Auch viele Regionen in Schleswig-Holstein fürchten, dass sie als Endlagerort in Frage kommen. Die Entscheidung und die Reaktionen, dazu im Studiogespräch Energiewendeminister Jan-Philipp Albrecht (Grüne).

Weitere Informationen
Minister für Energiewende Jan Philipp Albrecht steht vor einer Karte von Schleswig-Holstein und gibt ein Interview. © NDR

Endlager-Suche: Albrecht nimmt Bund in die Pflicht

Auch in SH liegen Gebiete, die günstige geologische Voraussetzungen für ein Atommüll-Endlager mitbringen. Umweltminister Albrecht fordert eine klare, wissenschaftliche Linie bei der Entscheidungsfindung. mehr

Weitere Themen

Moderation
Eva Diederich  Foto: Berit Ladewig

Eva Diederich

Eva Diederich moderiert die Sendung Schleswig-Holstein 18:00 und berichtet als Reporterin für den NDR. In ihrer Freizeit schlägt ihr Herz für Musik, Sport und Motorradfahren. mehr

Redaktion
Norbert Lorentzen
Moderation
Eva Diederich