Schleswig-Holstein 18:00

Dienstag, 16. Juni 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

Dass die Ozeane voll sind mit Plastikmüll, ist seit vielen Jahren bekannt. Das Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung veröffentlich nun eine neue Langzeitstudie. Die GEOMAR-Forscher haben Kunststoffteile untersucht, die nachweislich 20 Jahre und länger in der Tiefsee verbracht haben. Über Fragmentierung oder Abbau von Plastik sprechen wir mit einem Mitglied der Forschergruppe.

Weitere Informationen
Der Tauch-Roboter des Geomar in Kiel - Kiel 6000 - ist unter Wasser in der Tiefsee unterwegs. © NDR

Studie: Kein Abbau von Plastik in der Tiefsee

Als Meeresforscher 2015 einen besonderen Fund auf dem Boden der Tiefsee machten, war das der Anlass für eine Studie. Das Ergebnis: Plastik überdauert offenbar länger als erhofft. mehr

Die weiteren Themen

Moderation
NDR Moderatorin Vèrena Püschel. © NDR Foto: Berit Ladewig

Vèrena Püschel

Vèrena Püschel moderiert die Sendung Schleswig-Holstein 18:00 und berichtet als Reporterin von aktuellen Ereignissen. In ihrer Freizeit liebt sie das Fechten und segelt gern. mehr

Redaktion
Norbert Lorentzen
Moderation
Vèrena Püschel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Quizduell 04:25 bis 05:10 Uhr