Sass: So isst der Norden

Eisbein für die Feuerwehrbiker

Sonntag, 14. Juli 2019, 16:30 bis 17:00 Uhr
Dienstag, 16. Juli 2019, 02:15 bis 02:45 Uhr

Rainer Sass und die Feuerwehrbiker. © NDR/dmfilm/Florian Kruck

2,71 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

NDR Fernsehkoch Rainer Sass ist dieses Mal mit seiner mobilen Küche zu Gast in Rickling bei der Freiwilligen Feuerwehr. Hier im Landkreis Segeberg wurde vor 15 Jahren die Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute gegründet. Die "Flaming Stars" möchten ihr Jubiläum und den Start in die Motorradsaison nun ausgiebig feiern und gemeinsam mit Rainer Sass kochen.

Bild vergrößern
Der NDR Koch mit seinen Assistenten Werner Stöwer (l.) und Andreas Dobbratz (r.).

Für die Biker hat Rainer Sass Eisbein mitgebracht. Das zarte und aromatische Schweinefleisch wird in einem Gemüsesud gekocht und mit Erbsenpüree serviert. Als Küchenassistent holt sich der NDR Koch Werner Stöwer an die Tresen. Der Gründungsvater der "Flaming Stars" darf aber nicht nur schnippeln, sondern auch Geschichten über die Arbeit der Brandbekämpfer und seine Motorradleidenschaft erzählen.

Zum Eisbein gibt es zudem selbst gemachte Nudeln. Dabei hilft Andreas Dobbratz. Der stellvertretende Orts- und Gemeindewehrführer muss sich beim Kneten und Ausrollen kräftig ins Zeug legen, denn schließlich wollen 20 hungrige Biker und ihre Familien das Jubiläumsessen genießen.

Das Rezept zur Sendung

Eisbein mit Pappardelle und Erbsenpüree

Ein raffiniertes Tellergericht von Rainer Sass. Er brät Eisbeinstücke in der Pfanne an und serviert sie mit selbst gemachten breiten Nudeln und würzigem Erbsenpüree. mehr

Ratgeber Kochen

Rezepte, Zutaten und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen zum Nachkochen, ein umfangreiches Zutaten-Lexikon sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Autor/in
Florian Kruck
Regie
Florian Kruck
Moderation
Rainer Sass
Redaktion
Matthias Latzel