Sass: So isst der Norden

Köstlichkeiten mit Olivenöl und Brot

Sonntag, 15. November 2020, 16:30 bis 17:00 Uhr
Montag, 16. November 2020, 05:20 bis 05:55 Uhr

Im Hamburger traditionsreichen Ruderclub Allemannia von 1866 ist Rainer Sass mit seiner mobilen Küche dieses Mal zu Gast. Direkt auf der Steganlage an der Außenalster wird der NDR Fernsehkoch mit Hobby-Ruderer und Olivenölexperte Olaf Nagel die Kochlöffel schwingen. Nach Tipps über Qualität, Sorten und Geschmack, nutzt Rainer das beliebte und gesunde mediterrane Pflanzenfett zum Confieren von Lachs. Für die schonende Zubereitungsmethode werden die Fischfilets in 60-80 Grad warmem Olivenöl langsam gegart. Dadurch wird das Fleisch besonders saftig und zart. Das Olivenöl gibt dem Lachs zudem noch eine besonders feine Geschmacksnote.

Danach gibt es knusprige und gefüllte Kartoffelkroketten mit Schinken und Sardellen. Dazu wird als Dip eine Aioli gereicht. Die in Südfrankreich und Spanien beliebte Knoblauchcreme wird per Hand in einem Mörser zubereitet. Dabei sind für die Bindung etwas Geschick und für den Geschmack ein gutes Olivenöl entscheidend.

An der Open-Air Küche ist zudem noch Jochen Gaues zu Gast. Der Kultbäcker und Brotexperte darf Rainer Sass bei der Zubereitung von Schnittchen und Snacks  assistieren. Los geht es mit einer mediterranen Brotstulle. Belegt werden geröstete Brotscheiben mit marinierten Ölsardinen und Tomaten. Außerdem werden noch pikante Eier im Glas mit gerösteten Paprika, Kapern und Ananas serviert. Von Jochen Gauses gibt es außerdem Tipps rund ums Backen. Zuhause selber Teig herstellen und Brot backen ist wieder in.

Ratgeber Kochen
Koch hackt Petersilie klein © © Esther Hildebrandt - Fotolia.com Foto: Esther Hildebrandt

Rezepte, Kochschule und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen, eine Video-Kochschule sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Autor/in
Florian Kruck
Regie
Florian Kruck
Moderation
Rainer Sass
Redaktion
Thorsten Bartels