Rute raus, der Spaß beginnt!

Die Flussmonster vom Spreewald

Samstag, 16. Oktober 2021, 16:00 bis 16:30 Uhr

Flussmonster im Spreewald? Ja, die gibt es tatsächlich. Riesige Welse lauern im Dschungel Brandenburgs. Moderator Heinz Galling und der NDR Angelexperte Horst Hennings sind mit einem original Gurkenkahn unterwegs. Drei Tage lang wollen sie auf Hecht, Barsch und die Riesen des Spreewalds, die Welse, angeln.

Im Dschungel des Spreewalds. Fischer Günter Brandt (Mitte) steuert die beiden NDR Angler Horst Hennings (links) und Heinz Galling (rechts) durch die schmalen Fließe rund um Lehde. © NDR
Fischer Günter Brandt (Mitte) steuert die beiden NDR Angler durch den Dschungel des Spreewalds.

Am ersten Abend zeigt ihnen Fischer Brand, wo in den urwüchsigen Fließen rund um Lehde große Barsche lauern. Dann geht es am zweiten Tag mit Frank Sauerbrey, einem Spreewald-Kenner, auf Welsjagd.

Auch das Fischgericht wird rustikal auf dem Gurkenkahn zubereitet. Es gibt Geschnetzeltes vom Hecht mit Schmorgurke. Und eine Sache darf beim Essen natürlich nicht fehlen: Pellkartoffeln, Leinöl und Quark! Denn das macht den Spreewälder stark!

Downloads
Wo lauern die Flussmonster? NDR Angelexperte Horst Hennings (links), Spreewald Kenner Frank Sauerbrey und Moderator Heinz Galling (rechts) auf der Jagd nach den Riesen des Spreewalds. © NDR

Alle Informationen zur Sendung

Informationen, Adressen und Ansprechpartner zur Sendung vom 16. Oktober 2021 als PDF zum Herunterladen. Download (67 KB)

Autor/in
Heinz Galling
Redaktion
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Andrea Runge