Mit dem Naturerkundungsboot auf der Süderelbe

Sendung: Rund um den Michel | 16.08.2020 | 18:00 Uhr 5 Min | Verfügbar bis 16.08.2021

Auf der Alten Süderelbe bei Finkenwerder haben sich Flora und Fauna gut entwickelt. Mit einem Boot ganz aus Holz können Natufreunde nun Tiere und Pflanzen ungestört beobachten.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/rund_um_den_michel/Mit-dem-Naturerkundungsboot-auf-der-Suederelbe,rundumdenmichel3180.html

Aus dieser Sendung

Lothar Buckow im Interview bei Rund um den Michel.
4 Min
Bild der Hafenstraße früher.
4 Min
Segeln auf einem alten Fischkutter.
4 Min
Café "Alles Elbe" in St. Pauli.
3 Min
Övelgönner Seekiste - Terasse mit Ausblick.
4 Min
Schuldt's Kaffeegarten.
3 Min
Ein Mann beobachtet die Elbe an der DLRG-Station Wittenbergen.
5 Min
Schiffs-Tankstelle.
4 Min
Die Elbe mit Blick von oben.
2 Min
Hafenarbeiterin bereitet Liegeplatz der Peking vor.
4 Min

Mehr Rund um den Michel

Julia-Niharika Sen auf St. Pauli.
44 Min
Rund um den Michel vom 03.11.2019 mit Julia Sen. Die Moderatorin steht auf einem Podest neben dem kleinen Leuchtturm in der Hafencity in Hamburg.
45 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Weser aus der Luft gesehen.
44 Min
Till Demtrøder als Old Shatterhand und Jan Sosniok als Winnetou sitzen bei der Vorstellung von Szenen des Stücks "Der Schatz im Silbersee" im Vorfeld der Karl-May-Spiele 2016 auf Pferden. © picture alliance/BREUEL-BILD Foto: BREUEL-BILD/ABB
44 Min
Blick auf grüne steile Küstenabschnitte. Links und rechts ragen Bäume in das Bild hinein. Zwischen ihnen steht ein Mann, der den Blick über die Küste schweifen lässt.
44 Min
Elbmündung "Kugelbake" - hier mündet die Elbe in die Nordsee. © NDR/Laura Lange
44 Min
Eine Windmühle aus der Luft gesehen.
44 Min
Ein Mann steht auf einer Leiter und baut an einem Dachstuhl.
44 Min
Bis heute wird noch Braunkohle abgebaut. © NDR/Paul Knoll
44 Min
Zwei Pinguine schauen durch den Spalt einer kleinen Höhle.
45 Min
Ein Luftbild der Emdener Innenstadt.
44 Min
Bis zu 73.000 Popfans kommen jedes Jahr im Juni zum Hurricane-Festival in das kleine Heidedorf Scheeßel. Zwar sind die Ticketpreise im Laufe der Jahre gestiegen, dafür wird das Angebot immer größer: drei Tage lang spielen angesagte Bands auf vier Bühnen, es gibt ein breites Gastronomie-Angebot, einen Supermarkt, gut ausgestattete Campingplätze, sogar Riesenrad und Bungee-Sprungturm. © NDR
44 Min
Blick auf ein altes Buch mit Ledereinband und vergilbten Seiten. Es steht auf einen Mauervorsprung, der mit Efeu überwachsen ist. Im Hintergrund ist verschwommen das Gemäuer einer alten Kirche zu erkennen.
43 Min
Sonniger Himmel über Norderoogsand
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen