Stand: 22.06.2020 08:23 Uhr

Kangal Ray / Kiel

Name, Alter

"Ray", ca. 9 Jahre

Rasse/Schulterhöhe

Kangal, ca. 65 cm

Geschlecht (kastriert/sterilisiert)

Rüde, kastriert

Vorgeschichte/Gesundheit

"Ray" stammt ursprünglich aus Frankreich und wurde von einer anderen Einrichtung Ende 2018 in Deutschland übernommen. 2019 durfte "Ray" in ein neues Zuhause umziehen, leider hielt sein Glück nur ein Vierteljahr und nun ist "Ray" seit August 2019 wieder im Tierheim Kiel. Lange Spaziergänge fordert er nicht, da er Probleme mit dem Bewegungsapparat und der Schilddrüse hat.

Besonderheiten/Charakter

Kangal-untypisch zeigt sich "Ray" ungewöhnlich aufgeschlossen allen Menschen gegenüber und begrüßt auch fremde Personen in seinem Zwinger ruhig und freundlich. Bei einer souveränen Führung geht "Ray" draußen vorbildlich an der Leine.

Auch wenn er sich den Auslauf problemlos mit anderen Hunden teilt, zählen insbesondere kleine Hunde nicht zu seinen besten Freunden. Er sollte draußen an der Leine geführt und bei Hundebegegnungen vorsichtshalber mit Maulkorb gesichert werden.

Immer nett dem Menschen gegenüber kann auch "Ray" eine gewisse charmante Ignoranz an den Tag legen, wenn er etwas möchte - noch länger im Auslauf die Sonne genießen und das Treiben beobachten zum Beispiel. Auch mit Engelszungen ist er dann nicht immer zu locken und selbst Zug am Halsband kann der gestandene Rüde gut aussitzen.

So sollte das neue Zuhause sein

"Ray" freut sich über ein ebenerdiges Zuhause mit gut eingezäuntem Garten, in dem er nicht viel allein sein muss. Er macht zwar gerne mal sein Ding, hat seine Menschen aber dennoch gerne in erreichbarer Nähe. Da er sich von Menschen durch nichts aus der Ruhe bringen lässt, kann er auch in einen Haushalt mit Kindern vermittelt werden.

Tiervermittlung
Tierheim Uhlenkrog/ Tierschutzverein für Kiel u.U. Korp.
Uhlenkrog 190
24109 Kiel
Tel.: (0431) 52 54 64
www.tierheim-kiel.de

Dieses Thema im Programm:

Pfote sucht Körbchen | 21.06.2020 | 15:30 Uhr

Das NDR Tiermagazin „Pfote sucht Körbchen“ hilft Tieren, ihren sehnlichsten Wunsch erfüllt zu bekommen: ein neues Frauchen oder Herrchen. © NDR/Torsten Bartels
30 Min

Sendung vom 21. Juni

Weimaraner-Labrador-Mix Mila, die Französische Bulldogge Eddi oder der Maremmano-Mischling Tosca. Diese drei Hunde lernt man unter anderem in dieser Folge kennen. 30 Min