Stand: 22.06.2020 08:21 Uhr

Jack Russell Terrier "Fibi" / Burgdorf

Name, Alter

"Fibi", ca. 4 Jahre

Rasse

Jack Russell Terrier

Geschlecht (kastriert/sterilisiert)

Hündin

Vorgeschichte/Gesundheit

"Fibi" ist seit Mai 2020 im Tierheim Burgdorf.

Besonderheiten/Charakter

"Fibi" ist das Paradebeispiel für falsch verstandene Tierliebe. Sie wurde bei Ebay gekauft, war klein und niedlich. Dass es sich hierbei ursprünglich um einen gezüchteten Jagdhund handelt, der sowohl geistig als auch körperlich stets ausgelastet und konsequent erzogen werden muss, wurde scheinbar außer Acht gelassen.

Kuscheln, auf den Arm nehmen, Gassi gehen und spielen - das war ihr Tag. "Fibi" ist aber sehr klug und hatte den Dreh schnell heraus. Schnell übernahm sie die Verantwortung und sorgte für die Sicherheit. Dabei zeigte sie ein für den Menschen ungewolltes Verhalten. Statt dieses konsequent zu unterbinden, wurde sie auch noch durch streichelnde Hände und gutes Zureden bestärkt.

Nun lernt "Fibi" im Tierheim, dass sie keinerlei Verantwortung mehr tragen muss. Sie entwickelt sich dabei gut und lernt schnell.

So sollte das neue Zuhause sein

Das neue Zuhause muss konsequent und liebevoll sein. Sie sollte gefordert und gefördert werden.

Tiervermittlung
Tierheim Burgdorf
Friederikenstr. 46
31303 Burgdorf
Tel.: (05136) 35 45
www.rasselbande-im-glueck.de

Dieses Thema im Programm:

Pfote sucht Körbchen | 21.06.2020 | 15:30 Uhr

Das NDR Tiermagazin „Pfote sucht Körbchen“ hilft Tieren, ihren sehnlichsten Wunsch erfüllt zu bekommen: ein neues Frauchen oder Herrchen. © NDR/Torsten Bartels
30 Min

Sendung vom 21. Juni

Weimaraner-Labrador-Mix Mila, die Französische Bulldogge Eddi oder der Maremmano-Mischling Tosca. Diese drei Hunde lernt man unter anderem in dieser Folge kennen. 30 Min

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rote Rosen 07:20 bis 08:10 Uhr