Stand: 22.06.2020 08:22 Uhr

Französische Bulldogge "Eddi" / Neubrandenburg

Name, Alter

"Eddi", ca. 5 Jahre

Rasse

Französische Bulldogge

Geschlecht (kastriert/sterilisiert)

Rüde

Vorgeschichte/Gesundheit

"Eddi" ist leider taub ist, womit er aber gut zurechtkommt.

Besonderheiten/Charakter

"Eddi" ist eine typische französische Bulldogge: Mit dem Kopf durch die Wand, ohne gelernt zu haben, wo seine Grenzen sind. Die kleine Bulldogge wurde oft unterschätzt. Daher denkt er, überall und bei jedem "Chef" zu sein oder sein zu müssen. "Eddi" maßregelt Hund und Mensch mit vollem Körpereinsatz. Ohne Konsequenz und Geduld fällt er schnell wieder ins alte Muster, im Tierheim hat er aber schon viel gelernt.

So sollte das neue Zuhause sein

"Eddi" benötigt Input und souveräne Menschen, bei denen er nach getaner Arbeit schnarchend auf dem Schoß liegen darf. Es wird ein Zuhause gesucht ohne Kinder und mit kompetenten Hundemenschen, die sich idealerweise mit Bulldoggen auskennen. "Eddi" ist definitiv kein Hund für die Couch und zwei Mal um den Block laufen.

Tiervermittlung
Hinterste Mühle GmbH
Hinterste Mühle 2
17033 Neubrandenburg
Tel.: (0395) 369 64 84
www.hinterste-muehle.de/tierheim

Dieses Thema im Programm:

Pfote sucht Körbchen | 21.06.2020 | 15:30 Uhr

Das NDR Tiermagazin „Pfote sucht Körbchen“ hilft Tieren, ihren sehnlichsten Wunsch erfüllt zu bekommen: ein neues Frauchen oder Herrchen. © NDR/Torsten Bartels
30 Min

Sendung vom 21. Juni

Weimaraner-Labrador-Mix Mila, die Französische Bulldogge Eddi oder der Maremmano-Mischling Tosca. Diese drei Hunde lernt man unter anderem in dieser Folge kennen. 30 Min