Stand: 25.06.2020 15:01 Uhr

Bardino Mischling "Kino" / Bad Harzburg

Name, Alter

"Kino", ca 5 Jahre

Rasse / Schulterhöhe

Bardino Mischling / ca. 58 cm

Geschlecht (kastriert/sterilisiert)

Männlich, kastriert

Vorgeschichte/Gesundheit

"Kino" wurde vor vier Jahren auf einem verlassenen Fabrikgelände nahe Valencia gefunden. Es sollte wohl seine Aufgabe sein, dieses Gelände zu bewachen. Das laute Gewinsel machte Anwohner auf ihn aufmerksam und sie fanden den armen Kerl stark abgemagert an einer 50 cm langen Kette. Er hatte weder Wasser noch Futter und war der prallen Sonne ausgesetzt.

Die Tierschützer vor Ort befreiten "Kino" und die folgenden Jahre verbrachte er im Tierheim. Dort teilte er sich einen Zwinger mit einer Hündin, mit der er sich bestens verstand. Doch seine Zwingerkollegin wurde nach Deutschland vermittelt und "Kino" blieb allein zurück und wurde immer trauriger. Eines Tages fand sich aber auch für ihn eine Familie in Deutschland. Dort zeigte er sich begeistert von der neuen Freiheit und hat sich mit all seiner Liebe der neuen Familie hingegeben.

In seinem neuen Zuhause lebte bereits eine Hündin und so groß die Liebe zu seinen neuen Leuten auch war, gab es unter den beiden Hunden immer wieder Streitigkeiten. "Kino" wollte seine neue Welt auf keinen Fall verlieren, sondern schützen. Als der Zustand zwischen den beiden Hunden eskalierte und nicht mehr tragbar war, kam "Kino" in das Partnertierheim Eckertal in Bad Harzburg.

"Kino" ist auf Mittelmeerkrankheiten negativ getestet und ist augenscheinlich gesund.

Besonderheiten/Charakter

"Kino" wurde nach der Trennung von seiner Partnerin - und später von der neuen Familie - depressiv und ist seither nur noch traurig. Leider hat sich in der ganzen Zeit, die er nun im Tierheim lebt, niemand mehr für diesen schönen Hund interessiert. Es scheint so, als hätte er sich komplett aufgegeben. Dabei steckt in ihm doch so ein toller Hund

So sollte das neue Zuhause sein

Für "Kino" wird ein ruhiges Zuhause gesucht, das ihm Sicherheit vermittelt. Aufgrund seiner Vorgeschichte sollte er die Vorzüge eines Einzelhundes genießen dürfen. "Kino" ist kein Problemhund, dennoch wäre es von Vorteil, wenn seine neue Familie bereits über Hundeerfahrung verfügt.

Tiervermittlung
Bernhard Handermann
Marie Hedwig Straße 9
38678 Clausthal Zellerfeld
Tel.: (0 53 23) 7 81 83
www.pfotenhilfe-andalusien.de

Dieses Thema im Programm:

Pfote sucht Körbchen | 28.06.2020 | 15:30 Uhr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Weltreisen 12:45 bis 13:15 Uhr