Stand: 07.12.2010 17:08 Uhr  | Archiv

Lütgert "Wirtschaftsjournalist des Jahres"

Christoph Lütgert © NDR Foto: v. Tevenar
Christoph Lütgert

"Die KiK-Story" hat nicht nur Millionen von Zuschauern begeistert, sondern auch das Fachpublikum überzeugt. Jetzt ist Christoph Lütgert von den Lesern des Fachmagazins "Wirtschaftsjournalist" zum "Wirtschaftsjournalisten des Jahres" gewählt worden. Damit würdigen sie die Leistung des 65-Jährigen, der im Sommer mit seinem Team von "Panorama - die Reporter" die Machenschaften des Textil-Discounters KiK aufgedeckt hatte.

VIDEO: Neue Vorwürfe: Die KiK-Story 2 (29 Min)

Sehnsucht nach anwaltschaftlichem Journalismus

"Unter Wirtschaftsjournalisten gibt es eine Sehnsucht nach anwaltschaftlichem Journalismus", so Wirtschaftsjournalist-Chefredakteur Markus Wiegand. Viel zu häufig würden in der Fachbranche Geschichten "von oben nach unten" erzählt. Die besondere Leistung der "KiK-Story" sei, neben ihrer packenden Machart und sorgfältigen Recherche, ihr sozialer Anspruch und die Fülle an Protagonisten, die authentisch ihre Erlebnisse berichten. Das Branchenmagazin "Wirtschaftsjournalist" zeichnet jedes Jahr Journalisten aus, die "Meilensteine gesetzt" haben. Mit der "KiK-Story" sei dies Christoph Lütgert besonders eindrucksvoll gelungen. Lütgert habe damit nicht nur den Nerv des Publikums, sondern auch den der Kollegen getroffen.

Dieses Thema im Programm:

Panorama - die Reporter | 04.08.2010 | 22:35 Uhr

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NaturNah 11:30 bis 12:00 Uhr