Nordtour

Samstag, 26. Juni 2021, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 27. Juni 2021, 06:00 bis 06:45 Uhr
Dienstag, 29. Juni 2021, 06:35 bis 07:20 Uhr

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Geplante Themen:

Downloads
Fische und diverse Meerespflanzen in Form von Sand-Skulpturen stehen in einer Halle im Rahmen des Sandskulpturen-Festivals in Travemünde. © NDR

Informationen zur Sendung

25 Künstlerinnen und Künstler haben Sand zum Leben erweckt. Die Nordtour besucht die Sandskulpturen in Travemünde. Download (96 KB)

Reporterin unterwegs: Sandskulpturen Ausstellung in Travemünde

Die Niederländerin Marieke van der Meer gehört zu den weltweit besten Sandkünstler*innen und hat an der Promenade in Travemünde nur einen Tag lang Zeit, um aus einem Haufen Sand eine meterhohe Skulptur zu gestalten. Diese wird ein Aushängeschild für die große Sandskulpturen Ausstellung. Einige Hundert Meter weiter in Travemünde: 60 Skulpturen von 25 Künstler*innen aus elf Ländern. Die "Nordtour" besucht die beeindruckenden Kunstwerke und beobachtet, wie Marieke van der Meer ihren Sandhaufen zum "Leben" erweckt.

Weitere Informationen
Blick von der Trave auf die Altstadtpromenade von Travemünde. © picture alliance Foto: Andreas Franke

Travemünde: Langer Strand und dicke Pötte an der Ostsee

Das bekannte Seebad hat eine hübsche Altstadt, den größten Fährhafen an der Ostsee und das höchste Leuchtfeuer Europas. mehr

Hula-Hoop mit einer Spitzenakrobatin in Hamburg

In den 1950er-Jahren waren die Hula-Hoop-Reifen total hip und sind heute wieder der Sporttrend schlechthin. Viktoria Lapidus ist im legendären Moskauer Staatszirkus ausgebildete Artistin und europaweit bekannt für ihre atemberaubende Spitzenakrobatik und Hula-Hoop-Technik der Extraklasse. Auch bei ihren Auftritten im Schmidts Tivoli oder mit Udo Lindenberg auf der Bühne zeigte sie ihr Können. Während der künstlerischen Ruhepause hat Viktoria Lapidus die Michelwiese zum Üben genutzt. Die "Nordtour" begleitet sie beim Training, zeigt, wie sie Interessierten den richtigen Hula-Hoop-Hüftschwung beibringt, und erfährt, wie es für die Künstlerin nun weitergeht.

Weitere Informationen
Eine Frau trainiert mit einem Hula Hoop Reifen © Motortion

Hula-Hoop: Muskeln aufbauen und Kalorien verbrennen

Der Hula-Hoop als Fitnessgerät strafft die Haut, bringt den Stoffwechsel in Schwung und sorgt für einen flachen Bauch. mehr

Disc-Golf in Industrielandschaft

In Ilsede im Landkreis Peine in Niedersachsen gab es bis in die 1980er-Jahre ein Industrieareal. Inzwischen ist es dort wieder grün und es gibt jede Menge Freizeitspaß. Unter anderem durch einen besonderen Disc-Golf-Parcours. Dabei werden Diskusscheiben in einen Korb geworfen, je weniger Würfe man braucht, umso besser. Für unterschiedliche Bahnen und Anforderungen gibt es auch unterschiedliche Discs. Die Geschichte als Industriegelände ist immer noch spürbar, auf Infotafeln nachzulesen oder großen Leinwänden anzuschauen. Dafür sorgt ein kleiner Förderverein.

Die Reiseschwestern

"111 Orte, die man in Rostock gesehen haben muss": Die haben Dorothee Fleischmann und ihre Schwester Carolina Kalvelage in einem neuen Reiseführer veröffentlicht. Die gebürtigen Bremerinnen reisen gern und haben für die "111-Orte"-Reihe schon mehrere Ausgaben gemacht: Budapest, Costa Brava und Weserbergland. Ihre Favoriten in Rostock sind das artquarium mit Kunstautomat, die Casita Maria, der WohnArt-Laden einer Münchnerin abseits des Touristentrubels oder auch das Törtcheneck Schwesterherz.

Weitere Informationen
Giebelhäuser am Markt und die Marienkirche in Rostock © imago/allOver-MEV

Rostock: Sehenswürdigkeiten in der Hansestadt

Altstadt, Hafen und Warnemünde prägen Rostock ebenso wie Bauten aus der DDR-Zeit. Lebensader der Stadt ist die Warnow. mehr

Grillbootsfahrt nach Bremen

Trotz Seekrankheit ist Alexander Krause glücklicher Kapitän. Statt auf den Weltmeeren ist er mit dem Ausflugsschiff "Stadt Verden" auf der Weser unterwegs. Es ist die erste Stelle als Schiffsführer für den 29-Jährigen. Eine der beliebtesten Fahrten ist die Grillfahrt von Verden nach Bremen. Auch Kapitän Krause liebt diese Strecke, denn an der Weser ist er aufgewachsen und kennt sich bestens aus. Sein Wissen teilt er gerne mit seinen Gästen, so manche Wesergeschichte erklingt über die Schiffslautsprecher. Rund vier Stunden dauert die Fahrt mit Essen und tollen Ausblicken, die am Martinianleger in Bremen endet.

Aus der Eiszeit geboren: Wanderung durch die Haff-Müritz-Region

Ein Foto muss überzeugen, sagt Rolf Reinicke. Dann sei der Betrachter auch bereit, sich den dazugehörigen Text durchzulesen. Landschaft und Leidenschaft, diese Begriffe gehören bei ihm einfach zusammen. Rolf Reinicke ist Geologe im Ruhestand und hat sein Wissen aus Jahrzehnten für jedermann verständlich in einem Bildband mit großen imposanten Fotos und kurzen eingängigen Texten zusammengestellt. Warum sieht die Landschaft Mecklenburg-Vorpommerns heute so aus wie sie aussieht? Woher kommen die riesigen Findlinge, woher die Sölle und Täler?

Weitere Informationen
Naturnaher Buchenwald bei Serrahn. © imago images / image broker Foto: Andreas Vitting

Müritz-Nationalpark: Natur pur erleben

Wälder und Seen prägen den Nationalpark. Die Buchenwälder von Serrahn im östlichen Teil zählen zum UNESCO-Weltnaturerbe. mehr

Gin-Stadt Hamburg

Gin ist schon seit Jahren das Szenegetränk schlechthin. Auch in Hamburg wetteifern die Destillen mit ihren Ginsorten um einen Platz in den Regalen der Bars und den Partykellern der Menschen. Die "Nordtour" besucht kleine wie große, besondere, viele sogar ausgezeichnete Gin-Destillen, die alle für sich und mit den verschiedensten Kreationen und Rezepturen eine entscheidende Frage beantworten wollen: die, nach dem Gin des Lebens.

Coworking Space im LandPark Lauenbrück

Arbeiten, wo andere Urlaub machen. Das ist im LandPark Lauenbrück schon länger möglich. Durch die Coronapandemie sind immer mehr Menschen darauf aufmerksam geworden. Stunden- oder tageweise kann man sich im Park einmieten und im Grünen arbeiten, fernab von Stadtlärm und Ablenkung. Zum Beispiel in den hübschen Schäferwagen auf der Wiese. Der Eintritt in den Tier- und Wildpark ist in der Büromiete eingeschlossen. Oftmals wird nicht nur die Mittagspause zu einem Spaziergang vorbei an den Tiergehegen genutzt, manchmal bringt gerade der Streifzug durch den Park die richtigen Ideen.

Der Grill-Bäcker

Eisbomben vom Grill oder Erdbeertörtchen mit Vanillecreme, Sauerteigbrot oder die Brioche-Buns für den Burger. Der gelernte Bäcker Günter Müller arbeitet als Industriefilmer ist aber dem Backen treu geblieben: Er schwört auf auf Keramikgrills. Brot lässt sich aber auch auf einem handelsüblichen Gasgrill backen. Günter Müllers Grill-Back-Kurse sind stets gut gebucht.

Weitere Informationen
Ein Mann füllt ein Würstchen und Gemüse vom Grill auf einen Teller. © fotolia Foto: Photographee.eu

Fleisch, Fisch oder Gemüse: Was eignet sich zum Grillen?

Fleisch und Fisch eignen sich gut, Gepökeltes ist tabu. Für Vegetarier bieten sich Gemüse und fleischlose Wurst an. mehr

 

Weitere Informationen
Radfahrer entspannt im Gras neben einem Baum © Fotolia.com Foto: Dudarev Mikhai

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radtour, Wanderung oder ein Tag am Strand: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Moderation
Nadja Babalola
Redaktion
Joachim Reinshagen