Nordtour unterwegs

Dienstag, 25. Dezember 2018, 17:15 bis 18:15 Uhr

In dieser neuen Ausgabe "Nordtour unterwegs" erkundet Moderatorin Bärbel Fening Föhr, die grüne Insel im schleswig-holsteinischen Wattenmeer, jenseits der Hauptsaison im Sommer und lernt Menschen kennen, die eine ganz besondere Beziehung zu ihrer Heimat haben, an Traditionen festhalten, dabei aber modern und friesisch echt sind.

Bild vergrößern
Qi Gong bei Sonnenaufgang am Strand.

Was einen Föhringer von einem Föhrer unterscheidet, wie das Nationalgetränk Manhattan auf die Insel kam und warum ein Hotel nicht mehr "Zur Post" sondern neuerdings "Waastwinj" heißt, erfährt Bärbel Fening ebenfalls bei ihrer Föhr-Entdeckungstour.

Darüber hinaus lernt sie eine Designerin kennen, die alten Kite-Segeln neues Leben einhaucht, und einen Fünf-Sterne-Landbäcker, der nach alten friesischen Rezepten backt.

Bild vergrößern
Düne auf der Nordseeinsel Föhr.

Beim Fastenwandern geht es um gesundes Leben auf Föhr. Und im Museum der Westküste in Alkersum um große Kunst.

Außerdem gibt es, wie in jeder Nordtour, viele Anregungen für Erlebnisse im ganzen Norden.

 

Ratgeber Reise

Nordseeinsel Föhr: Grün und vielseitig

Wandern, Radtouren und Kultur: Föhr bietet auch in der kühlen Jahreszeit viel Abwechslung. Wer nicht aufs Baden verzichten möchte, geht in das Meerwasser-Wellenbad. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Produktionsleiter/in
Wolfgang Feist
Moderation
Bärbel Fening