Nordtour

Samstag, 15. September 2018, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 16. September 2018, 06:00 bis 06:45 Uhr

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick:

  • Reporterin unterwegs: Klettertour im Harz: Wallrunning
  • Segeln mit der "Glauke": Skippertraining auf der Ostsee
  • Zauberhafte Kräuter in Kiel: "Harry Potter" im Gartenbeet
  • Bildhauer seit zwölf Jahren: Der Kettensägenkünstler Jared Bartz
  • Eintauchen in eine andere Zeit: Der Hanseatische Damensattel Club
  • Der Trödelking: Bratwurst in der Woche, Flohmärkte am Wochenende
  • Gutshaus Parin: Erholung abseits vom Alltagstrubel
  • Outdoor Cooking: Kochen in freier Wildbahn
  • Elbinsel Hamburg-Wilhelmsburg
  • Blues Garage und Motel California in Isernhagen mit Voodoo Lounge

Reporterin unterwegs: Klettertour im Harz: Wallrunning

Am Stausee in Thale (Harz) wird seit einiger Zeit eine Klettertour für Mutige angeboten, die mit einer einzigartigen Aussicht belohnt wird. Wallrunning an der Rappbodetalsperre, das bedeutet 43 Meter an einer Staumauer herunterlaufen. Nordtour-Reporterin Katrin Richter hat am Abgrund gestanden und ist dann diesen Schritt gegangen.

Ratgeber Reise

Rappbodetalsperre: Natur und Nervenkitzel

Die Rappbodetalsperre im Harz hat die höchste Staumauer bundesweit. Neben viel Natur finden Ausflügler dort spektakuläre Abenteuer wie eine mehr als 450 Meter lange Hängebrücke. mehr

Segeln mit der "Glauke": Skippertraining auf der Ostsee

Karen Leuchert ist Eignerin, Skipperin und Kapitänin der traditionell aus Holz gebauten und von ihr liebevoll gepflegten Kutterjacht. Ihre "Glauke" dient zur Ausbildung, hat moderne Navigationsgeräte, entspricht allen Sicherheitsanforderungen. Regelmäßig bietet sie damit Skippertraining auf der Ostsee oder auch Schnuppersegeln ab Kühlungsborn an. Ein Nordtour-Team geht zusammen mit anderen Gästen an Bord und erlebt einen Törn auf der Ostsee, vom Segelsetzen übers Steuern und Manövrieren.

Zauberhafte Kräuter in Kiel: "Harry Potter" im Gartenbeet

Ohrenschützer sind das wichtigste am Unterricht über magische Pflanzen bei "Professor Pomona Sprout", denn es ist gefährlich und ohrenbetäubend, junge Alraunen umzupflanzen. Nur eine von vielen Geschichten aus dem "Harry-Potter"-Universum über Zauberpflanzen. Man lernt den Kartoffelbauchpilz oder auch die Fangzähnige Geranie kennen und erfährt außerdem viel über die Wirkung von Salbei und Eisenhut. Bei aller Fantasie, vieles aus den "Harry-Potter"-Büchern hat einen realen Hintergrund, wie man im Botanischen Garten in Kiel erfahren kann.

Ratgeber Reise

Botanischer Garten Kiel zeigt Grün aus aller Welt

Bäume, Blumen und Hunderte exotische Falter: Highlight des Botanischen Gartens in Kiel ist in den Sommermonaten neben der üppigen Pflanzenwelt eine Schmetterlingsausstellung. mehr

Bildhauer seit zwölf Jahren: Der Kettensägenkünstler Jared Bartz

Jared Bartz hat sich auf diese ungewöhnliche Kunst spezialisiert. Mit der Kettensäge schnitzt er Büsten, Figuren und gestaltet Wandbilder. Einen Porträtkopf haben die Gutsbesitzer von Gut Stockseehof in ihrem Garten aufgestellt und den Künstler zu ihrer Park & Garden Country Fair eingeladen. Ein Nordtour-Team hat Jared Bartz während der Veranstaltung beobachtet und besucht ihn in seinem Atelier.

Eintauchen in eine andere Zeit: Der Hanseatische Damensattel Club

Der HDC (Hanseatischer Damensattel Club) wurde 2009 in Hamburg gegründet. Er "… fördert das Reiten im Damensattel und vermittelt die historischen Hintergründe unter besonderer Berücksichtigung der Jugendarbeit." Junge Reiterinnern erlernen dort diese Tradition der Reitkunst und sind gern gesehen bei Veranstaltungen, wenn sie in historischen Kostümen als Quadrille auftreten.

Der Trödelking: Bratwurst in der Woche, Flohmärkte am Wochenende

Sven Marquardt organisiert seit zwei Jahren sonntags Trödelmärkte in der Mecklenburger Region und weiß, was die Leute lieben: Kleinmöbel aus den 1970er-Jahren sind "in", Taschenmesser, FDJ- und DDR-Fahnen. Klamotten dagegen sind fast out. In der Woche steht er mit seinem Wurststand in Gägelow und verkauft Bratwurst à la Sven Marquardt, nach eigenem Rezept beim Fleischer hergestellt.

Outdoor Cooking: Kochen in freier Wildbahn

Das ist zünftig: draußen sitzen und Essen zubereiten. In Outdoor-Küchen wird verarbeitet, was die Natur je nach Jahreszeit zu bieten hat: Wildkräuter, Pilze, Früchte, Wildfleisch oder Fisch. Mit alten Koch- und Backmethoden wird gebraten oder gegart. Vor allem Entschleunigung zählt bei diesem Event. In Mecklenburg-Vorpommern bietet Martin Hagemann diese Koch-Touren in "freier Wildbahn" an. Der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer hat sich auf die "Wilde Küche" spezialisiert und krönt seine Naturtouren durchs Land mit geselligen Mahlzeiten am Feuer. Diesmal war er im Recknitztal unterwegs.

Elbinsel Hamburg-Wilhelmsburg

Die Hamburger Elbinsel Wilhelmsburg liegt eingebettet zwischen Norder- und Süderelbe. Ein Stadtteil, der seine Ursprünglichkeit noch nicht verloren hat. Charakteristisch sind die alten Gründerzeithäuser, die netten Cafés und die einzigartige Natur. Alteingesessene und kuriose Typen haben eine Menge Tipps parat.

Ratgeber Reise

Wilhelmsburg - ein Hamburger Stadtteil im Wandel

Hafenkräne und grüne Wege, Hochhäuser und Öko-Bauten, Multikulti und eine Mühle: Wilhelmsburg ist Hamburgs wohl gegensätzlichster Stadtteil. Tipps für einen Entdeckertrip. mehr

Blues Garage und Motel California in Isernhagen mit Voodoo Lounge

Henry Gellrich hat sich einen Traum erfüllt und seine eigene Musik-Scheune eröffnet. Seine Blues-Garage in Isernhagen ist inzwischen längst kein Geheimtipp mehr. An den Wochenenden ist er fast immer ausverkauft, zum Beispiel als die Rolling-Stones-Coverband Voodoo Lounge zu Gast war.

Gutshaus Parin: Erholung abseits vom Alltagstrubel

Weitab vom Alltagstrubel steht das Gutshaus Parin - mitten im Klützer Winkel am Ende eines beschaulichen Dorfes, eingerahmt von alten Bäumen, zwischen duftenden Feldern und Wiesen. Hierher kommt, wer Ruhe sucht: Urlauber, Schriftsteller und Menschen, die mal abschalten wollen. Dabei bietet das Gutshaus auch alle Annehmlichkeiten eines Öko-Hotels: 2009 wurde das gesamte Haus baubiologisch gestaltet und eingerichtet - samt Naturbadeteich und Sauna. Im urigen Kellergewölbe werden köstliche Speisen serviert in 100 Prozent Bio-Qualität aus regionalen Zutaten. Und weil hier gern und gut gekocht wird, gibt es hin und wieder auch Kochkurse in der Gutshausküche.

Ratgeber Reise

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radfahren, wandern oder eine schöne Städtetour: Der Norden bietet Hunderte tolle Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps für Ausflüge in der Nähe bekommen. mehr

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Kerstin Patzschke-Schulz
Moderation
Bärbel Fening
Produktionsleiter/in
Thomas Kay
Redaktion
Steuernagel, Sabine
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Nordtour,sendung816402.html