Nordtour

Samstag, 09. November 2019, 18:00 bis 18:45 Uhr

Eine Statue in Hannover.

3,55 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick

Downloads
148 KB

Informationen zur Sendung

Weihnachten ohne Adventskalender? Für viele Menschen gehört er zur Vorweihnachtszeit dazu. Außerdem: Fünf-Gänge vom Feinsten bietet das Schleswig-Holstein Gourmet Festival. Download (148 KB)

Reporterin unterwegs: kulinarische Tour durch Celle

In Celle (Niedersachsen) bieten noch einige der inhabergeführten Geschäfte ganz besondere Schlemmereien, auch zum Mitnehmen an. Zum Beispiel frisch gefangener Fisch aus der Aller oder Kaffee aus der stadteigenen Rösterei. Da lohnt sich ein Besuch in der historischen Altstadt mit ihren über 490 Fachwerkhäusern doppelt!

Ratgeber Reise

Celle: Fachwerkstadt mit Charme

Ein Barockschloss, Hunderte restaurierte Fachwerkhäuser und ein Museum für Bauhaus-Architektur: Celle gehört zu den interessantesten Fachwerkstädten im Norden. mehr

Wohlfühlgarantie: Glücksorte in Hannover

Gerade ist das neue Buch herausgekommen: "Glücksorte in Hannover". Die beiden Stadtblogger Daniel Berger und Alexa Domachowski stellen darin ihre 80 Lieblingsorte der Landeshauptstadt Niedersachsens vor, die glücklich machen. Klassiker wie Maschsee und Eilenriede sind darunter, dazu viele Geheimtipps wie das Café Fräulein Schlicht. Besitzerin Johanna Schlicht hat ihre ganz persönliche Glücksgeschichte. Schöne Glücksmomente bieten auch Wohnzimmerkino, Loseladen oder der kleine Spazierweg rund um den Vierthaler Teich.

Ratgeber Reise

Hannover: Grüne Vielfalt statt grauer Einfalt

Die historischen Herrenhäuser Gärten, moderne Architektur in der City und ein Museum mit 400 Werken von Picasso: Hannover zeigt sich vielfältig, bunt und lebenswert. mehr

Hamburger Manufakturen und ihre besonderen Adventskalender

Ein Adventskalender gehört für viele Menschen zur Vorweihnachtszeit dazu. Außergewöhnlich soll er sein. Die Nordtour stellt zwei Hamburger Manufakturen vor, die etwas andere Adventskalender im Repertoire haben.

Hütti-Trail im Norden: Mountain-Biking in den Hüttener Bergen

Die Hüttener Berge liegen fast genau in der Mitte von Schleswig-Holstein und werden auch „der kleine Harz“ genannt. In Zusammenarbeit mit einem Förster hat eine Gruppe von Mountainbikern eine eigene Strecke nur für sie erarbeitet. Der Hütti-Trail ist ein knapp 14 Kilometer, teils sehr anspruchsvoller Parcours, mit Rampen, Schanzen, Brücken und Steilkurven. Alles in liebevoller Handarbeit gebaut. Die Gruppe der Trail-Builders, wie sich die Erbauer nennen, wird immer größer und von Gleichgesinnten unterstützt, zum Beispiel, wenn etwas repariert werden muss.

Ratgeber Reise

Sportlich unterwegs in den Hüttener Bergen

Mit ihrem Mix aus Wäldern, Feldern und Seen bietet die hügelige Landschaft der Hüttener Berge Aktivurlaubern viel Abwechslung. Für Mountainbiker gibt es einen eigenen Trail. mehr

Bücherburg Katlenburg: die Bibliothek mit Hunderttausenden DDR-Büchern

Nach der Wende reiste Pastor Martin Weskott von Katlenburg-Lindau in Südniedersachsen in den Osten und startete eine große Rettungsaktion für DDR-Bücher, um die Werke für die Nachwelt zu erhalten. Diese sind bei ihm in einer Scheune untergebracht, die Bücherburg. Verlage haben ihn kontaktiert, auch Bibliotheken, und haben ihm DDR-Literatur überlassen. Eine deutsch-deutsche Nachwendegeschichte mit Happy End. Mehr als 50.000 Werke hat er im Bestand seiner Bücherburg. "Weitergeben statt wegwerfen" das Motto.

Orientalisches in Hamburg

Der Hamburger Kabarettist und Islamwissenschaftler Kerim Pamuk hat sich in seinem neuen Buch den kulturellen Errungenschaften gewidmet, die die Europäer den Arabern zu verdanken haben. Schon der Titel "Kiffen, Kaffee und Kajal" lässt erahnen, dass es in dem Buch nicht nur wissenschaftlich zugeht. Die Nordtour begibt sich mit dem Wahlhamburger auf eine kleine orientalische Reise durch Hamburg und verrät dabei die verblüffendsten Einblicke aus seinem Buch.

Ratgeber Reise

Hamburg: Vielseitige Metropole am Wasser

Elbphilharmonie, St. Pauli, Alster und viel Grün: Hamburg ist eine Stadt mit vielen Facetten. Wasser spielt dabei eine wichtige Rolle - nicht nur im Hafen. Tipps für Besucher. mehr

Zeitzeugnis der Geschichte: der Grenzturm Kühlungsborn

Knut Wiek erinnert sich noch an die Zeiten, bevor der Grenzturm gebaut wurde, aber auch an die Zeiten danach. Er ist Vorsitzender des Vereins Grenzturm in Kühlungsborn. Er und seine Mitstreiter wollen den Grenzturm als Zeitzeugnis der Geschichte erhalten. Zweimal in der Woche ist er als Museum für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Ein Teil der Ausstellung steht im Freien und ist immer zugänglich. Der Grenzturm ist der einzig erhaltene an der Ostseeküste. Bis zum Fall der Mauer war er ständig mit zwei Soldaten besetzt. Von der 15 Meter hohen Kanzel aus konnten die Grenzer ein bis zu zwölf Seemeilen weites Seegebiet absuchen. Jede verdächtig erscheinende Bewegung wurde protokolliert. Über eine ständige Telefon- und Funkverbindung zum Grenzkommando wurden verdächtige Beobachtungen gemeldet.

Ratgeber Reise

Kühlungsborn: Ostseeurlaub mit historischem Flair

Das größte Seebad an Mecklenburgs Ostseeküste bietet neben einer langen Strandpromenade viel historische Bäderarchitektur. Im Hinterland gibt es interessante Ausflugsziele. mehr

Café, Galerie und Laden: zwei Schwestern bieten Ort der Begegnung

Die beiden Schwestern Anne und Katja haben in der Glambeckerstraße in Neustrelitz einen Laden je zur Hälfte gemietet und wunderschön saniert. Anne Ammerstorfer betreibt das FreiRaum 41, ein Café, Laden, Ausstellungsraum. Hier können auch Menschen einkehren, die es sich einen Cafébesuch gerade nicht leisten können: ALG-II-Empfänger, Bedürftige. Anne ist Mitglied bei Suspended Coffee, einer Aktion, die ärmeren Menschen einen Kaffee spendiert. Im Salon Kanapee daneben frisiert Katja Zander ihre Gäste. Die geschmackvoll eingerichteten Räume sollen ein Ort der Begegnung sein.

Ratgeber Reise

Auf historischen Spuren durch Neustrelitz

Neustrelitz liegt im Zentrum der Mecklenburgischen Seenplatte. Die spätbarocke Stadtanlage gilt in Nord- und Mitteleuropa als einmalig. Sehenswert ist auch der weitläufige Schlosspark. mehr

Holzfiguren von Krautsand: Ausstellung des Bildhauers Jonas Kötz

Meine Jungs, so nennt Jonas Kötz seine Figuren, die er seit fast 25 Jahren auf der Elbinsel Krautsand aus altem Holz fertigt und unters amüsierte Skulpturen-Volk bringt. Alle Figuren haben diesen typischen Blick, der vielleicht auch mit dem besonderen Menschenschlag auf Krautsand zu tun hat. Seine neue Ausstellung wird am 9. November im alten Hamburger Yacht-Club eröffnet.

Fünf-Gänge vom Feinsten: das Schleswig-Holstein Gourmet Festival

Vom 22. September 2019 bis 8. März 2020 bittet das Schleswig-Holstein Gourmet Festival zum 33. Mal zahlreiche Feinschmeckerinnen und Feinschmecker zu Tisch. Insgesamt gibt es 36 Veranstaltungen mit 19 Spitzenköchen aus Deutschland, Dänemark, Frankreich, Schweden und der Schweiz. Anfang November reist der deutsche Sternekoch Rainer Gassner des Restaurants Ti Trin Ned im dänischen Fredericia zum Ringhotel Friederikenhof in Oberbüssau bei Lübeck und kocht gemeinsam mit Lokalmatador Dirk Werner.

Ratgeber Reise

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Radfahren, wandern oder eine schöne Städtetour: Der Norden bietet Hunderte tolle Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps für Ausflüge in der Nähe bekommen. mehr

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Moderation
Bärbel Fening