Nordtour

Samstag, 04. Dezember 2021, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 05. Dezember 2021, 01:55 bis 02:45 Uhr
Sonntag, 05. Dezember 2021, 06:00 bis 06:45 Uhr

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick

Downloads
Schwebefähre in Osten bei Cuxhaven bei Nacht. © Nikolaus Ruhl

Informationen zur Sendung

Das Dorf Osten pflegt seine Adventstradition. Eine Genusstour durch Lüneburg verspricht kulinarische Köstlichkeiten. Download (153 KB)

Kerzenglück: handgezogen und farbenfroh

Die Kerzen im Hamburger Atelier von Marco Hess entstehen in Handarbeit und riechen verführerisch nach Lakritz oder Salzkaramell. Und sie sind zudem noch nachhaltig hergestellt. Aus Flaschen, die von der Gastronomie entsorgt werden, schafft Marco kreative Behältnisse für seine Kerzen. Eine Ecke weiter beschäftigt sich auch Katharina Müller mit Kerzen, bei ihr sind sie bunt. Egal zu welcher Jahreszeit, ganz unterschiedliche Farbelemente werden in den Kerzen aufgegriffen.

Weitere Informationen
Stumpenkerzen in verschiedenen Farben und Größen auf einem Tablett © Gütegemeinschaft Kerzen Foto: Steinhart

Kerzen kaufen: Worauf sollten Verbraucher achten?

Kerzen sorgen nicht nur zu Weihnachten für schönes Licht. Woraus bestehen sie und woran erkennt man gute Qualität? mehr

Die Märchenmaler von Osten: ein Dorf und seine Adventstradition

Attraktion im kleinen Dorf Osten im Landkreis Cuxhaven ist die über 110 Jahre alte Schwebefähre, eine imposante Stahlkonstruktion. Sie sorgte jahrzehntelang für Leben und Wohlstand, bis in den 1970er-Jahren durch den Bau einer Straßenbrücke über den Fluss Oste der Verkehr am Ort vorbeigeführt wurde. Es wurde ruhig in Osten. Aber ein paar Männer aus dem Dorf, Handwerker und Kaufleute, wollten zumindest zur Weihnachtszeit etwas Schönes für die Einwohner*innen schaffen: Sie malen und basteln große Märchenbilder, die sie rechtzeitig zur Adventszeit überall im Ort aufstellen. Seit 1973 eine Tradition im Ort. Die "Nordtour" hat die Ostener Märchenmaler begleitet.

Vorweihnachtlicher Bummel durch Barmbek mit Kaffee und Kuchen

Im Hamburger Stadtteil Barmbek gibt es nicht nur das Museum der Arbeit, mit der "Fuhle" eine quirlige Geschäftsstraße und die Nähe zu Stadtpark und Kanälen, sondern auch immer mehr liebevoll eingerichtete Cafés. Die "Nordtour" nimmt die Zuschauer*innen mit auf einen vorweihnachtlichen Barmbek-Bummel mit Kaffee und Kuchen.

Genusstour: Glanz und Häppchen in Lüneburg

Das Prinzip der Genusstour durch Lüneburg: die Stadt und kulinarische Köstlichkeiten kennenlernen. Die Idee kommt von Anja Neumann, die für ihre Gäste ihre Lieblingsorte, wenn es um gutes Essen und Trinken geht, zusammengestellt hat. In den inhabergeführten Restaurants und Läden wird auf kleine, aber feine Leckereien Wert gelegt, die auf der Tour verköstigt werden.

Weitere Informationen
Die St.-Johannis-Kirche in Lüneburg, im Vordergrund histsorische Giebelhäuser am Sande © imago images/teutopress

Lüneburg: Sehenswürdigkeiten in der Altstadt

Mittelalter trifft Moderne: Gotische Kirchen und Giebelhäuser prägen Lüneburg ebenso wie die noch junge Universität. mehr

Märchenhafte Eiswelt in Rövershagen

Die Eiswelt-Ausstellung in Rövershagen bei Rostock auf Karls Erlebnishof trägt den Titel: "Eismärchen: Wenn sie nicht geschmolzen sind, stehen sie noch da". Zu sehen sind 25 Eisskulpturen mit Szenen aus beliebten Märchen, die über die sozialen Medien ausgewählt wurden. 50 Eiskünstler*innen aus der ganzen Welt haben innerhalb von zwei Wochen eine fantastische Welt aus Eis und Schnee geschaffen. Die Ausstellung soll am 3. Dezember eröffnet werden.

Althöfer Kapellenführung mit Münster-Kustos Martin Heider

Münster-Kustos Martin Heider bietet seit Sommer zwei verschiedene Führungen zur kleinen Kapelle in Althof an. Eine beginnt an der Kapelle, führt am ehemaligen Pächterhof vorbei zur Scheuneruine. Die andere beginnt am Bahnhof, führt an der früheren Mühle vorbei zur damaligen Ziegelei. Großformatige historische Darstellungen, Fotos, alte Zeichnungen, Kopien von Stichen zeigt er. Anlass war das 850-jährige Bestehen des Klosters, von dem vor allem das Doberaner Münster bekannt und berühmt ist. Dabei wurde das Zisterzienserkloster in Althof gegründet. In der noch gut erhaltenen Kapelle finden Andachten, Gottesdienste und Taufen statt. Martin Heider hat auch ein Buch über die Geschichte Althofs geschrieben, historische Dokumente gesichtet, in Archiven recherchiert.

Auf der Weihnachtsinsel Fehmarn

Auf dem Marktplatz in der Inselstadt Burg soll es einen Weihnachtsmarkt geben mit Kunsthandwerk, regionalen Köstlichkeiten, Punsch und Kakao. Zudem kann man dort eine echte Fehmaraner Nordmanntanne ergattern. Sie ist wegen der reichhaltigen Böden auf Fehmarn farblich noch intensiver als andere ihrer Art vom Festland. Hanno Bruhn bietet auf seiner kleinen Plantage Weihnachtsbäume zum Selbstschlagen an. Und die Landwirte der Insel bereiten mit ihren Schleppern eine festliche Lichterparade vor.

Weitere Informationen
Bewölkter Himmel am Strand von Fehmarn. © Klaus Luttermann Foto: Klaus Luttermann

Ostseeinsel Fehmarn: Schöne Strände und ländliche Ruhe

Fehmarn bietet 2.000 Sonnenstunden im Jahr. Neben langen Stränden lockt die Insel mit ländlicher Ruhe und viel Natur. mehr

Ausstellung: das unbekannte Sylt

In der Facebook-Gruppe Mein altes Sylt werden Geschichten über Menschen und Ereignisse auf Sylt erzählt, die man nirgendwo nachlesen kann. Über 8000 Leute tragen mündlich Überliefertes und Erzählungen zusammen, die oft vollkommen neu und unbekannt sind. Die Sylter öffnen hier ihre privaten Fotoalben und zeigen unbekannte Motive von der Nordseeinsel Sylt. Jetzt gibt es dazu eine Ausstellung in der Stadtgalerie Alte Post in Westerland.

Weitere Informationen
Eine Holztreppe führt über Dünen zum Strand in Westerland auf Sylt. © imago/imagebroker

Sylt: Insel-Traum nicht nur für Promis

Partys feiern, Sport treiben, die Natur im Watt und in den Dünen genießen: Sylt bietet für jeden Urlaubertyp etwas. mehr

Weihnachtliches Essen: diesmal vegan

Hanimsah Ates hat 2017 die erste vegane Kochschule in Hannover eröffnet. Für die "Nordtour" bereitet sie ein veganes Weihnachtsmenü zu, drei Gerichte komplett ohne tierische Produkte zum Nachkochen zu Hause. Die meisten Zutaten dafür bekommt man im Supermarkt. Wie Eischaum für Mousse au Chocolat komplett ohne Ei gemacht werden kann, die gebeizte Paprika einen fischähnlichen Geschmack bekommt und wie der Hauptgang auch den letzten Skeptiker überzeugen könnte: die vegane Köchin Hanimsah Ates wird es verraten.

Hängepyramiden-Bauer aus Wismar

Bootsbauer Sebastian Hollatz aus Wismar baut im Nebenberuf ganz besondere, hängende Holzpyramiden.

Weitere Informationen
Vier Menschen und ein Hund gehen am Strand spazieren, während sich am Himmel dunkle Wolken auftürmen. © NDR Foto: Wolfgang Bayer aus Neubrandenburg

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Langer Spaziergang oder Museumsbesuch: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Moderation
Thilo Tautz
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 19:30 bis 20:00 Uhr
Nordmagazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Hallo Niedersachsen 19:30 bis 20:00 Uhr