Nordtour

Samstag, 09. Januar 2021, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 10. Januar 2021, 01:45 bis 02:45 Uhr
Sonntag, 10. Januar 2021, 06:00 bis 06:45 Uhr

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick:

Downloads
Verschiedene Microgreens © Colourbox

Informationen zur Sendung

Microgreens gelten als Superfood. In Kiel wird das Trendgemüse angebaut. Außerdem: Hafenspaziergang durch Övelgönne. Download (97 KB)

Spieleerfinder Friedemann Friese aus Bremen

Friedemann Friese mit seinen grünen Haaren ist eine auffällige Erscheinung, im echten Leben und in der Welt der Spiele. Der 50-jährige Familienvater erfindet seit 1992 Gesellschaftsspiele, "Funkenschlag" ist sein bekanntestes und hat sich eine halbe Million Mal verkauft. Auch viele andere Titel wie "Fische Fluppen Frikadellen" fangen alle mit dem Buchstaben F sein, sein Markenzeichen. Ein Nordtour-Team hat den sympathischen Bremer in seiner Ideenschmiede in der Hansestadt besucht.

Weitere Informationen
Eine Spielesammlung steht auf einem Tisch.  Foto: Anja Deuble

Spieletipps: Klassiker und Neuheiten

Würfel-, Karten- und Brettspiele sind ein idealer Zeitvertreib. Welche lohnen sich? Eine Auswahl an Klassikern und Neuheiten. mehr

Raus in die Natur: Wanderung durch den Langwarder Groden

Zu jeder Jahreszeit, aber vor allem auch im Winter bietet sich eine Wanderung durch den Langwarder Groden bei Fedderwardersiel an. Ein rund fünf Kilometer langer Rundweg führt durch das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, beim Spaziergang erlebt man die Gezeiten, die Vogelwelt des Wattenmeeres und die Schönheit der Salzwiesen. Selbst bei Flut ist der Weg begehbar, Brücken und Holzstege führen über das Watt.

Weitere Informationen
Menschen wandern im Watt vor der Nordseeinsel Pellworm. © Kur- und Tourismusservice Pellworm

Welterbe Wattenmeer: Im Takt der Gezeiten

Das Wattenmeer ist ein einzigartiges Küstengebiet und seit 2009 Weltnaturerbe. Urlaubern bietet es ein besonderes Naturerlebnis, ist aber nicht immer optimal geschützt. mehr

Vom Nützlichen zum Wunderbaren: die mechanischen Spielereien von Birgit Borstelmann

Die Designerin Birgit Borstelmann sammelt, was andere wegwerfen: ausgediente Teeeier, alte Wasserkessel, kaputte Mofatanks, alte Patronenhülsen und vieles mehr. Neu kombiniert und arrangiert entstehen erstaunliche Objekte, bei denen immer irgendetwas bewegt werden kann: lustige Straßenkreuzer aus Filter oder Sieb, erstaunliche Schiff- oder Fluggeräte. Alle Objekte sind nachhaltig produziert. Ein Nordtour-Team besucht die Künstlerin in ihrem Atelier und zeigt, wie sie Ausgedientes zu neuem Leben erweckt.

Küstenmami: Bloggerin aus Kiel stellt vor, was man mit Kindern machen kann

Bloggerin Katja aus Kiel stellt auf ihrer Seite ziemlich alles vor, was man in und um Kiel mit Kindern machen kann. Spielplätze, Rezepte und seit Neuestem auch die sogenannten Küstenspaziergänge, zum Beispiel an der Steilküste bei Stohl. Sie hat auch ein Buch mit Vorschlägen herausgebracht.

Weitere Informationen
Blick auf das Zentrum von Kiel mit Rathaus, St. Nikolaikirche und Schifffahrtsmuseum © NDR Foto: Kathrin Weber

Kiel: Sehenswürdigkeiten in der Stadt am Wasser

Die Stadt an der Förde lebt von und mit der Ostsee. Große Fährschiffe fahren bis ins Zentrum der Segelmetropole. mehr

TonArt - Flensburg: Keramik und Musik

Die Keramikerin Gundula Sommerer und der Leierbauer und Liedermacher Üze Oldenburg leben und arbeiten in einem historischen Stadthaus mit pittoreskem Innenhof im Flensburger Stadtteil Duburg. Da beide mit Ton arbeiten, haben sie ihr Quartier TonArt - Flensburg genannt. Drei Apartments haben sie dort eingerichtet: für Künstlerinnen und Künstler, die hier wohnen, arbeiten und ausstellen möchten oder auch für interessierte Reisende.

Wasserbüffel am Salzhaff

Ralf Weber in Roggow am Salzhaff betreut seit ein paar Jahren eine Herde von 200 Wasserbüffeln. Die Tiere weiden das ganze Jahr über draußen und halten Salzgraswiesen und Schilf kurz. Zum Unterstellen gibt es Offenställe. Im Herbst und Winter werden die Tiere zusätzlich mit selbst angebauter Roter Bete, Weizenschrot, Silage und Heu gefüttert, ebenfalls selbst geerntet. Täglich wird kontrolliert, ob alle Tiere gesund sind, gerade jetzt, wo Kälberzeit ist. Inzwischen ist das Fleisch der Wasserbüffel sehr beliebt. Einmal im Monat gibt es einen Verkaufstag. Die Kundinnen und Kunden kommen mittlerweile aus Schwerin, Güstrow, Lübeck und vielen anderen Orten.

Weitere Informationen
Die Halbinsel Wustrow aus dem Flugzeug fotografiert: im Vordergrund die Nehrung "Kieler Ort", dahinter die Kroy, links die Ostsee und rechts das Salzhaff. © Andreas Herrmann

Wustrow: Naturparadies an der Ostsee

Jahrzehnte war die Halbinsel Wustrow bei Rerik für die Öffentlichkeit gesperrt. Jetzt können Besucher das Naturidyll zwischen Ostsee und Salzhaff auf Kutschfahrten entdecken. mehr

Die Kunst zu Puzzeln: eine Idee aus Hamburg

Der Hamburger Adrian Ewecker und Freunde haben ein kleines Start-up gegründet, das Puzzles mit Motiven zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler herstellt. In Zusammenarbeit mit mehreren Hamburger Malerinnen und Malern und einem bekannten Fotografen haben sie die ersten fünf Motive produzieren lassen. Zu jeder Puzzlepackung mit 1000 Teilen gibt es einen limitierten Kunstdruck des Motivs. Die Nordtour stellt die innovative Hamburger Puzzle-Idee vor und besucht dabei auch eine der beteiligten Künstlerinnen.

Microgreens Kiel: Junggemüse als Superfood

Frederic Laloi braucht für den Gemüseanbau nicht viel Platz. Er züchtet sogenannte Microgreens, Jungpflanzen, die mit ihrer Nährstoffdichte punkten und ganz klar zum neuen Trend in Sachen Superfood gehören. Der Jungunternehmer betreibt Landwirtschaft mitten in Kiel und ist einer der Ersten, der Anbau, Verkauf und Verarbeitung jetzt in einem Geschäft vereint hat. Ein Nordtour-Team hat sich erklären lassen, was die Minipflanzen können.

Weitere Informationen
Microgreens-Gründer Frederic Laloi steht in seinem Gewächshaus und lächelt © NDR Foto: Kristin Recke

Microgreens: Volle Power mit kleinen Pflanzen

Warum die Jungpflanzen von Brokkoli, Erbsen und Co. dem ausgewachsenen Gemüse ordentlich Konkurrenz machen. mehr

Tonskulpturen im Hütter Wohld

Rund um den Fischereihof seines Brudes im Hütter Wohld bei Bad Doberan sind einige der eigenwilligen Tonskulpturen von Dirk Detlefsen versteckt. Dort befindet sich auch sein Atelier. Die Charakterköpfe aus Ton des Künstlers haben eine faszinierende Mimik, mal sarkastisch, mal witzig, teuflisch oder frivol. Mimik fasziniert Detlefsen, diese will er auch seinen Tonfiguren geben.

Hafenspaziergang Övelgönne

Hamburg und insbesondere die Häfen bieten abwechslungsreiche Möglichkeiten zu Spaziergängen. Im Hafen von Övelgönne beispielsweise finden sich zahlreiche Traditionssegler und Barkassen, die ein Eintauchen in die hanseatische Geschichte ermöglichen.

Weitere Informationen
Der Hamburger Museumshafen Oevelgönne in Neumühlen. © Museumshafen Oevelgönne e.V. / Bjørn Nicolaisen

Traditionsschiffe im Museumshafen Oevelgönne erleben

Kutter, Schlepper, Eisbrecher: Bei einem Spaziergang durch den Museumshafen kann man in Hamburgs maritimes Erbe eintauchen. mehr

Dorfbuchladen in Felde: Antiquarisches und Spezielles für die ganze Welt

Annegret und Michael Thiemann haben aus ihrem 200 Jahre alten Reetdachhaus am Felder See schon Bücher in alle Welt geliefert. Gerade soll eines in die Antarktis geschickt werden. Der Neumayer-Station III dort wollen sie ein Buch mit Aphorismen spenden. Annegret und Michael Thiemann kombinieren in ihrem Buchladen Edition 115 Neuerscheinungen und Antiquarisches. Wer etwas Spezielles sucht, ist genau richtig bei ihnen. Außerdem verlegen sie Quizbücher mit selbst ausgedachten Fragen über bestimmte Regionen und Städte in Deutschland.

 

Weitere Informationen
Vier Menschen und ein Hund gehen am Strand spazieren, während sich am Himmel dunkle Wolken auftürmen. © NDR Foto: Wolfgang Bayer aus Neubrandenburg

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Wer im Winter Ausflüge in die Natur unternehmen möchte, findet im Norden viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Moderation
Nadja Babalola

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Visite 00:35 bis 01:35 Uhr