Nordtour

Samstag, 13. November 2021, 18:00 bis 18:45 Uhr
Sonntag, 14. November 2021, 06:00 bis 06:45 Uhr

Ausflüge und Reisen, Spaß und Sport, Menschen und Geschichten: Das Reisemagazin bietet viele Tipps und Serviceangebote für den ganzen Norden.

Die Themen im Überblick:

Downloads
Ein schwarzer Zylinder auf einer Bühne © panthermedia Foto: fergregory

Informationen zur Sendung

Das Faszinarium: der beste Zauberkasten der Welt. Außerdem: Der Whisky-Mann von Wustrow. Download (93 KB)

Das Faszinarium: der beste Zauberkasten der Welt!

Jan Logemann, studierter Mediziner, widmet sich seit über 20 Jahren erfolgreich der Zauberkunst. Er trägt die Titel Weltmeister der Kartenkunst (2012 bis 2015) und Magier des Jahres (2012) und hat sein Publikum bereits in mehr als 20 Ländern begeistert. Nun plant er zusammen mit anderen Hamburger Magiern, anderen Menschen ihre Liebe für die Magie zu vermitteln: mit dem Faszinarium. Das ist ein liebevoll gestalteter Zauberkasten mit einem dazugehörigen 50-stündigen Zauberkurs auf Video. Um dieses Projekt realisieren zu können, starten die Hamburger Magier gerade eine Crowd-Funding-Kampagne.

Gastrokritiker Temi Tesfay

Der Bremer Temi Tesfay ist der Restaurantkritiker in seiner Heimatstadt. Im Hauptberuf Berufsschullehrer, betreibt er gemeinsam mit seiner Frau Caro einen Food-Blog. Bekannt geworden ist er in der Hansestadt durch seine Zeitungskolumne "Tischgespräch".

Weitere Informationen
Blick auf die Roland-Statue und eine Zeile mit alten Häusern auf dem Marktplatz in Bremen. © NDR Foto: Kathrin Weber

Bremen: Weltkulturerbe und maritimes Flair

Ob Rathaus, Stadtmusikanten, Roland, Schiffe oder Schnoor: In Bremen sind 1.200 Jahre Geschichte Teil der modernen Großstadt. mehr

Der Whisky-Mann von Wustrow

Hans-Joachim Belza hat im Ostseebad Wustrow auf dem Fischland eine Nische gefunden und betreibt dort auf 50 Quadratmetern einen Whisky-Laden. Er selbst nennt ihn den "Whisky-Nabel der Welt".

Weitere Informationen
Die Halbinsel Wustrow aus dem Flugzeug fotografiert: im Vordergrund die Nehrung "Kieler Ort", dahinter die Kroy, links die Ostsee und rechts das Salzhaff. © Andreas Herrmann

Wustrow: Naturparadies an der Ostsee

Jahrzehnte war die Halbinsel Wustrow bei Rerik für die Öffentlichkeit gesperrt. Jetzt können Besucher das Naturidyll zwischen Ostsee und Salzhaff auf Kutschfahrten entdecken. mehr

50 Jahre Sternwarte: Worin steckt die Faszination, helle Punkte am Himmel zu beobachten?

Die Sternwarte in Neumünster konnte am 5. November 2021 50-jähriges Bestehen feiern und ist ein Aushängeschild der Stadt. Doch welche Faszination steckt dahinter, sich die Nächte um die Ohren zu schlagen, um helle Punkte am Himmel zu beobachten und ein Foto oder Video davon zu machen? Die Antwort darauf geben Bernd Schatzmann und Marco Ludwig. Eines der Hobbys von Bernd Schatzmann ist Astrofotografie. Schon 1973, zwei Jahre nach der Einweihung der Sternwarte, fand er dort das entsprechende Equipment und ein eigenes Fotolabor. 1976 machte er mithilfe von Klebeband und einer Dachlatte ein Bild des Kometen West über Neumünster, das bis heute internationale Beachtung findet. Marco Ludwig stieß vor 25 Jahren zum Team der Sternwarte und ist der heutige Leiter.

Weitere Informationen
Ein Sternschnuppenschauer am Himmel bei Schaalby. © vhs-Sternwarte Neumünster Foto: Heiko Albrecht

Perseiden: Sternschnuppen regnen vom Himmel

Ein Meteorstrom besucht die Erde. Das Maximum des Sternschnuppenschauers wird von Experten in Neumünster in der Nacht zum 12. August erwartet. mehr

Taschen-Workshop mit Astrid Jansen

Eine Handtasche sollte dem Anlass, der Jahreszeit und dem Temperament der Trägerin entsprechen. Taschen-Designerin Astrid Jansen kennt sich damit aus und bietet Workshops an, in denen Taschen selbst gestaltet werden können. Aus ihrer Kollektion arbeitet sie ausgewählte Modelle vor, die dann von den Teilnehmenden nach ihrem Geschmack endgefertigt werden. Eine Tasche fürs Leben mit besonderen Erinnerungen.

Historische Reisekultur an der Eutiner Landesbibliothek

Professor Axel Walter forscht an der Eutiner Landesbibliothek, wie das Reisen in der Vergangenheit war. Zum Beispiel, wie die Menschen nach Schleswig-Holstein kamen und dort ihren Urlaub verbrachten. Dabei setzt er nicht nur sein großes Wissen, sondern auch eine große Sammlung alter Landkarten und Postkarten und sogar Filmmaterial über den Tourismus vor 100 Jahren an der Ostsee ein.

Weitere Informationen
Der Marktatz von Eutin, m Hintergrund die Michaeliskirche.  pl © imago stock&people

Eutin: Auszeit in der Holsteinischen Schweiz

Viele Sehenswürdigkeiten, gleich zwei Seen und das idyllische Umland der Holsteinischen Schweiz lohnen einen Ausflug. mehr

Iron Art: die angesagten Marvel-Superhelden erwachen in Hamburg zum Leben

Auf der Horner Rennbahn kann man gerade in einem 4000 Quadratmeter großen Zelt in eine Welt der Superhelden abtauchen. Rund 100 Tonnen Stahl wurden zu Robotern und bis zu zehn Meter hohen Transformers verbaut. Alle in Handarbeit, teilweise aus alten Autoteilen und Getrieben. Darüber hinaus gibt es Mitmachaktionen, zum Beispiel einen Lichtschwertkampf in der Weltraumarena oder die riesige Spiderman-Hüpfburg mit zwei Parcours.

Seifenmanufaktur Samtpfote

Anne Mühlner aus Klein Potrems stellt Naturseifen her, zum Beispiel grüne Pflanzenseifen mit echtem Blattgold verziert oder auch Seifen mit einem Bernstein! Motive findet sie in der Natur und in ihrem Garten. Kräuter, Hopfen und Früchte, diese Naturvorlagen werden zu Seifengußformen. Bis zu drei Monate müssen die Seifen reifen, in denen kein Kokos- oder Palmöl enthalten ist. Aus ihrem anfänglichen Hobby der Seifensiederei ist inzwischen eine Berufung geworden. Jede Seife ein Unikat.

Weitere Informationen
Nahaufnahme einer Hand die Flüssigseife aus einem Seifenspender entnimmt © fotolia.com Foto: Marina Lohrbach

So reinigt Seife und schützt vor Viren

Seife ist ein Klassiker der Körperpflege. Die Waschmoleküle umhüllen den Schmutz, der im Fett der Haut sitzt, und entfernen bei ausreichend langer Anwendung zuverlässig Viren und Bakterien. mehr

LEGO-Designer mit 17: Teenager entwickelt Lübecker Skyline

Thore Michels ist 17 Jahre alt und beschäftigt sich leidenschaftlich und sehr professionell mit original LEGO-Bausteinen. Er entwirft Bausätze dafür, sein neuestes Projekt: die Wahrzeichen von Lübeck. Darunter die sieben Türme der Altstadtkirchen und das Holstentor. Vom Spielen und Bauen hin zum professionellen Design. Die "Nordtour" fragt: Schafft er es, dabei nicht den Spaß zu verlieren?

Vom Friseursalon zur Pop-up-Galerie

Überall in der Stadt findet man neue Restaurants oder Geschäfte, die es nur kurzfristig für eine bestimmte Zeit gibt: sogenannte Pop-up-Stores. Auf dem Eppendorfer Weg wurde auch gerade wieder einer eröffnet. Das Besondere: Die Geschäftsführerin ist stolze 76 und hat an gleicher Stelle vor 50 Jahren schon einmal eine Eröffnung gefeiert.

Studierende retten Gemüse vom Feld in Osnabrück

Rund zwölf Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle entstehen in Deutschland jedes Jahr. Nicht nur in den Haushalten, im Handel und in der Gastronomie, sondern auch auf dem Feld. Krummes Obst und Gemüse wird häufig schon bei der Ernte aussortiert. Kann ja nicht angehen, fanden Studierende der Hochschule Osnabrück. Sie versuchen, die unbeliebte B-Ware zu verkaufen.

 

Weitere Informationen
Vier Menschen und ein Hund gehen am Strand spazieren, während sich am Himmel dunkle Wolken auftürmen. © NDR Foto: Wolfgang Bayer aus Neubrandenburg

Ausflugstipps: Entdecke den Norden

Langer Spaziergang oder Museumsbesuch: Der Norden bietet viele Ziele. Einfach Wunschkriterien auswählen und Tipps bekommen. mehr

Redaktionsleiter/in
Joachim Grimm
Redaktion
Kerstin Patzschke-Schulz
Leitung der Sendung
Thorsten Hapke
Produktionsleiter/in
Thomas Schmidt
Moderation
Thilo Tautz
Nadja Babalola