Ein Chanukka im Vordergrund. Im Hintergrund ist unscharf eine Person zu sehen.

"Verlorene Heimat": Jüdisches Leben in Stralsund

Nordmagazin -

Vor 79 Jahren wurden die Stralsunder Juden deportiert. Der Autor Eberhard Schiel will die Erinnerung wachhalten - und hat die jüdischen Schicksale seiner Stadt erforscht.

3,89 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Aus dieser Sendung

02:05
Nordmagazin
02:15
Nordmagazin
03:15
Nordmagazin

Gristower Dorfladen trotzt den Supermärkten

15.02.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02
Nordmagazin

Die unveröffentlichten Fotos von Ernst Höhne

15.02.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Feriencamp: Jugendorchester probt fürs Konzert

15.02.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Mehr Nordmagazin

28:45
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin

Nordmagazin
28:57
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin
29:00
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin

16.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Das könnte Sie auch interessieren

12:19
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 20.05.2019

Nordmagazin - Land und Leute
43:39
Unsere Geschichte
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute
43:27
Unsere Geschichte
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 16.05.2019

Nordmagazin - Land und Leute
43:34
Unsere Geschichte

Mein erstes Kind

Unsere Geschichte
14:57
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 15.05.2019

Nordmagazin - Land und Leute
44:30
Unsere Geschichte
14:59
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 14.05.2019

Nordmagazin - Land und Leute
44:00
Unsere Geschichte

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

04:32
Nordmagazin
00:33
Nordmagazin
03:31
Nordmagazin
00:25
Nordmagazin
00:38
Nordmagazin
03:34
Nordmagazin