Stand: 19.01.2018 12:00 Uhr

Schneekatastrophe 1978/1979: 40 Jahre danach

Bild vergrößern
Helfer der NVA bergen auf der Autobahn Berlin-Rostock einen Lastzug aus einer Schneewehe.

Norddeutschland erlebt ab dem Jahreswechsel 1978/79 einen Winter von bislang unbekanntem Ausmaß: Zwei Schneestürme bringen dem Land ein eiskaltes Winterchaos, hunderte Dörfer bleiben für Tage komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Das Leben der Norddeutschen wird über Nacht lahm gelegt.

Wir suchen Ihre Erinnerungen

Die Schneekatastrophe jährt sich nun zum vierzigsten Mal. Aus diesem Anlass plant das NDR Fernsehen eine große Reportage - und sucht Ihre Bilder, Geschichten und Erinnerungen. Wie haben Sie diesen Winter erlebt? Waren Sie Helfer oder wurde Ihnen geholfen? Was haben Sie bis heute nicht vergessen? Schicken Sie uns Ihre Fotos und Geschichten über das untenstehende Formular.

Historisches Bild von einem eingeschneiten Zug.

Rückblick: Schneechaos vor 40 Jahren

Nordmagazin -

Der Schnee sorgt für Chaos. Doch was wäre, wenn uns die Schneekatastrophe von 1978/1979 heute treffen würde? Ein Blick zurück und eine Umfrage in Rostock.

3,2 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

Weitere Informationen

Der Schneewinter 1978/79 - ein Überblick

Tagelange Schneestürme, eingeschneite Ortschaften, Eisgang auf der Elbe: Eisige Kälte und gigantische Schneemassen sorgen im ganzen Norden wochenlang für Chaos. mehr

 

Ihre Daten
Ihr Bild
Ihr Einverständnis
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Weitere Informationen

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik und Videos - NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin haben eine App. Neben einem leichten Zugriff auf den Radio- und Video-Livestream gibt es den Messenger ins Studio. mehr

NDR 1 Radio MV

Der NDR aus MV auch auf Facebook

NDR 1 Radio MV

Spannende regionale Themen, bewegende Bilder, überraschende Hintergründe: Auch via Facebook bleiben Sie auf dem Laufenden über die besten Geschichten aus Mecklenburg-Vorpommern. mehr

NDR 1 Radio MV

Noch schneller informiert: NDR MV twittert!

NDR 1 Radio MV

NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin berichten über Twitter direkt und unmittelbar aus dem Land. Verfolgen Sie das Geschehen hautnah und teilen Sie unsere Nachrichten mit anderen. mehr

NDR 1 Radio MV

WhatsApp: Der direkte Draht ins Studio

NDR 1 Radio MV

Sie erreichen NDR 1 Radio MV nicht nur über das kostenlose Servicetelefon oder per E-Mail, sondern auch über WhatsApp. Wie genau das geht, erfahren Sie hier. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 18.01.2018 | 06:00 Uhr