Nordmagazin

Sonntag, 16. Februar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 17. Februar 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Warnung: Gefahr an den Kreidefelsen auf Rügen

In dieser Woche wurde wieder ein Toter an den Kreidefelsen der Insel Rügen gefunden. Passanten hatten die Leiche am Fuß der Wissower Klinken entdeckt. Das Nationalparkamt Vorpommern hat noch einmal davor gewarnt, ausgewiesene Wanderwege zu verlassen. Seit Jahren versuchen die Mitarbeiter alles, um Gäste von den gefährlichen Klippen fern zu halten: Warnschilder, Handläufe, Zäune. Leider meist vergeblich. Die Leute überschätzen sich, für gute Fotos wagen sich manche Gäste bis auf wenige Zentimeter an den Abgrund heran. Aber die Kanten sind unten ausgehöhlt und stark abbruchgefährdet.

Jubiläum: Radener Jecken feiern 90. Bestehen

Die Radener Jecken sind die dienstältesten Karnevalisten des Landes und das aus gutem Grund. 1931 zogen Siedler aus dem Rheinland in das Dorf in der Gemeinde Lalendorf. Laut Überlieferung trafen die Neu Radener zum Rosenmontag ein und setzten ihre Karnevalsbräuche gleich in die Tat um. Die ersten Feiern fanden noch auf engstem Raume statt, nach dem 2. Weltkrieg wurde der Kornspeicher des Bauern beräumt, die LPG baute für die Karnevalisten an.

Start-up: Eine Spezial-Brille gegen Leseschwäche

Optikermeister Hartmut Wander aus Neubrandenburg will ein digitales Gerät für Augenvermessungen auf den Markt bringen. Das wäre ein Quantensprung in der Diagnostik. Denn bisher geht das nur analog.

Zeitreise: Pressefreiheit 1990 - Die Mecklenburgische Volkszeitung

Vor genau 30 Jahren beschloss die Volkskammer die Medien- und Pressefreiheit. Eine Hauptforderung der Bürgerbewegung. Wenige Tage später erschien in Rostock die erste Ausgabe der "Mecklenburgischen Volkszeitung". Es war die erste Neugründung einer Tageszeitung in der DDR. Das Blatt wollte die Tradition eines, von den Nazis verbotenen, Rostocker SPD-Blattes wiederaufnehmen. Schnell musste das Gründungsteam lernen, dass der Zeitungsmarkt schwierig ist, bereits im September 1990 machte die Zeitung wieder dicht. Wie überall in Mecklenburg-Vorpommern überlebten nur die ehemaligen SED-Blätter.

Konzerterlebnis: Schlagzeug-Feuerwerk der HMT-Studenten in Rostock

Für ihre Bachelorprüfung haben sich die Schlagzeug-Studenten der HMT etwas ganz Besonderes ausgedacht: eine audiovisuelle Performance, die auf der Bühne mehrere Kunstformen miteinander verbindet. Der Zuschauer taucht ein in interaktive Gemälde aus Klang, darstellender Kunst, Sound- und Lichtdesign und erlebt die außergewöhnliche klangliche Welt des Schlagwerks.

Blinddate: Candlelight-Dinner im Landesfunkhaus Schwerin

Der Februar steht für NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin ganz im Zeichen der Liebe. Gemeinsam mit Ihnen geben wir dem großen Gefühl eine Chance und bringen einsame Singles zusammen. Die erste Kandidatin ist Kerstin aus Schwerin, die gestern Abend bei einem Candlelight-Dinner auf ihren Auserwählten traf.

Moderation
Birgit Keller
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung997990.html