Nordmagazin

Sonntag, 22. Dezember 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 23. Dezember 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Besucheransturm: Weihnachtssingen im Ostseestadion

Im Rostocker Ostseestadion gib es heute erstmals ein Weihnachtssingen. Dabei bilden 10.000 Besucher zusammen mit Profisängern einen riesigen Chor. In der Mitte des Stadions ist eine große Bühne aufgebaut, auf der verschiedene Chöre stehen. Das Publikum wird mit Gesangbuch und Weihnachtslicht ausgestattet auf den Rängen sitzen. Erklingen sollen dann aus 10.000 Kehlen etwa 20 Weihnachtslieder und die Hansa-Hymne "Hansa Forever".

Bilanz: Letzter Tag des Weberglocken-Marktes in Neubrandenburg

Der Neubrandenburger Weberglocken Markt geht heute zu Ende. Um 17 Uhr schließen die Händler ihre Buden und die Schausteller bauen ab. Wie viele Besucher nutzten in diesem Jahr die Chance aus 33 m Höhe einen Blick aus dem Riesenrad auf die Stadt zu werfen? Die beliebten Glühwein-Tassen zeigen in diesem Jahr das Motiv der Weber-Orgel in der Konzertkirche. Von der Rekordauflage von 17.000 Stück sind mehr als die Hälfte der Tassen schon als Souvenir über den Tisch gegangen.

Wettkampf: Sarah Scheurich boxte um Olympia-Qualifikation

Boxerin Sarah Scheurich hat ihren letzten Kampf in der nationalen Olympia-Qualifikation verloren. Die Schwerinerin musste sich Irina Schönberger aus Heidelberg geschlagen geben. Als Zweitplatzierte darf Scheurich jedoch darauf hoffen, für die internationale Qualifikation im kommenden Jahr aufgestellt zu werden.

Zeitreise: Gänsebraten zu DDR-Zeiten

Würstchen und Kartoffelsalat an Weihnachten? Bei manchen Familien ist das Tradition. Bei anderen gehört auf jeden Fall ein Gänsebraten auf die Festtafel. Zu DDR-Zeiten war das nicht immer ganz einfach. In den 60er und 70er Jahren konnte die staatlich kontrollierte Landwirtschaft die Nachfrage nicht befriedigen. Doch dann passierte ein kleines marktwirtschaftliches Weihnachtswunder.

Vorfreude: Weihnachtsfest auf "Schloss" Lühburg

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Land voller Schlösser, Herren- und Gutshäuser. Ein Gutshaus - von den Dorfbewohnern liebevoll "Schloss" genannt - steht in Lühburg im Osten des Landkreises Rostock. Das barocke Haus hat jahrzehntelang als Schule, Gaststätte, "Konsum" und Kindergarten gedient. 2010 kehrten die Nachfahren der einstigen Besitzer zurück und mit ihnen das Weihnachtsfest.

Moderation
Birgit Keller
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung977180.html