Nordmagazin

Freitag, 13. Dezember 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 14. Dezember 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Benefizaktion: Hand in Hand-Spendentag im Landesfunkhaus

Für den großen Spendentag des Norddeutschen Rundfunks nehmen sich heute wieder viele Prominente gern die Zeit, um gemeinsam mit Mitarbeitern von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin Ihre Spenden für die Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" telefonisch entgegenzunehmen. In diesem Jahr unterstützt der NDR Menschen mit Krebserkrankungen. Die Spenden kommen über die Krebsgesellschaften im Norden direkt den Betroffenen zugute. Auch das Nordmagazin findet heute live aus der Spendenzentrale des Landesfunkhauses MV statt.

Weitere Informationen
Schauspieler Philipp-Oliver Baumgarten am Spendentelefon © NDR Foto: KW

Hand in Hand: Erfolgreicher Spendentag in MV

Am großen Spendentag haben sich in MV prominente Unterstützer für die NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" engagiert. Mehr als 2,3 Millionen Euro sind bisher zusammengekommen. mehr

Landtag: Diskussionen zur Situation in Crivitz

Im Streit um die Geburtsstation in Crivitz will Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) heute in der Stadt selbst Rede und Antwort stehen. Eine Woche nachdem die Klinik-Chefs in Crivitz und Parchim angekündigt hatten, ihre Abteilungen für Geburtshilfe zu bündeln und Crivitz zu schließen, haben am Donnerstag rund 500 Menschen dagegen demonstriert. Glawe will heute mit der Crivitzer Bürgermeisterin Brusch-Gamm sprechen und plant kommende Woche Nachverhandlungen mit den Klinikbetreibern.

Weitere Informationen
Bürger protestieren in Crivitz gegen die Schließung der Geburtshilfe im Krankenhaus Crivitz. © ndr.de Foto: ndr.de

Crivitz: Landtag spricht sich einstimmig für Erhalt aus

Der Landtag hat sich einstimmig für den Erhalt der Geburtsstation in Crivitz und eine neue Lösung für die Kinderklinik in Parchim ausgesprochen. Gesundheitsminister Glawe soll neu verhandeln. mehr

Vorfreude: Die Pyramide von Gadebusch

Über zwei Meter ist die Pyramide hoch, die in Gadebusch am Straßenrand steht. Gebaut hat sie Klaus Ortmann. Mindestens 500 Stunden hat er daran getüftelt. Und er hat nicht nur Holz zurecht geschnitzt. Er musste unter anderem auch die Flügel oben zum Laufen bringen. Dafür hat er einen Hähnchengrill-Motor auseinander gebaut und umfunktioniert. Jeden Abend in der Dämmerung stellt er das Konstrukt vor die Tür.

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung975096.html