Nordmagazin

Freitag, 29. November 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 30. November 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 30. November 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Proteste: Klimastreik in Rostock

Es ist wieder Klimastreik in Rostock- und die ev. Kirche macht mit. In der St. Petri Kirche gab es um 12:30 Uhr ein „Internationales Gebet für Klimagerechtigkeit“, zusammen mit Gästen aus England. Anschließend stießen die Teilnehmer mit einem eigenen Banner zu den Klimaprotesten auf dem Alten Markt vor der Kirche dazu. Hier warteten schon Schüler*innen und Student*innen, denn an der Uni Rostock ist gerade auch Klimastreikwoche. Sie wollen zusammen mit anderen in über 350 Städten in ganz Deutschland im Zuge des vierten internationalen Klimaaktionstages ein Zeichen setzen. Nach ihrer Ansicht ist das Klimapaket der Bundesregierung unzureichend.

Beratungen: Norddeutsche Länder zur Zukunft der Windkraft

Der umstrittene Mindestabstand beim Bau neuer Windräder ist offenbar erstmal vom Tisch. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat das Wirtschaftsministerium den entsprechenden Gesetzentwurf überarbeitet und mehrere Passagen zum Ökostrom gestrichen. Experten hatten den geplanten 1.000 Meter-Mindestabstand zu Wohnsiedlungen zuvor scharf kritisiert. Heute wollen die fünf norddeutschen Länder gemeinsam mit der Branche einen Plan zur Zukunft der Windkraft vorlegen.

Auftakt: CDU-Landesparteitag beginnt in Binz

Beim Landesparteitag der CDU in Binz wird am Abend ein neuer Vorstand gewählt. Außerdem soll auf dem zweitägigen Treffen ein neues Grundsatzprogramm verabschiedet werden. Seit rund zweieinhalb Jahren ist Vincent Kokert Chef der Christdemokraten in MV. Damals bekam er von den Delegierten mehr als 90 Prozent Zustimmung. Kokert will für zwei weitere Jahre Landesvorsitzender bleiben, deshalb bewirbt er sich erneut um das Spitzenamt. Einen Gegenkandidaten soll es bislang nicht geben. Auch die bisherigen drei Stellvertreter, Sascha Ott, Eckhardt Rehberg und Martina Liedtke kandidieren wieder für ihre Posten.

Nutztierbiologie: Wie soll es weitergehen im Leibniz-Institut Dummerstorf?

Am Mittwoch hatte die Leibniz-Gemeinschaft mitgeteilt, dass das Leibniz-Institut für Nutztierbiologie die Förderung verlieren soll. Das Leistungsniveau stagniere dort, und dem Institut sei es nicht gelungen, die 2015 geforderten Verbesserungen zu erreichen. In den kommenden drei Jahren werden die Fördergelder nun zurückgeschraubt. Heute findet eine Belegschaftsversammlung mit anschließendem Pressegespräch mit Vorstand Klaus Wimmers und Agrarminister Till Backhaus statt.

Angebote: Wie günstig ist Black Friday?

Seit Tagen wirbt der Handel mit großen Rabatten - heute ist dann besagter Black Friday. Die Frage ist aber: Kann ich bei solchen Angeboten wirklich sparen?

Saunaboot: Schwitzen auf hoher See

Sandra und Ronald Kley aus Rostock haben sich ein Traum erfüllt. Sie haben ein Saunaboot bauen lassen. Das Boot "Schwitzkasten" ist im Rostocker Stadthafen unterwegs. Dabei hat man das Tauchbecken immer mit dabei. Und die Gäste können sich die Orte zum Saunieren selbst aussuchen.

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung968914.html