Nordmagazin

Montag, 25. November 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 26. November 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 26. November 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Eröffnung: Weihnachtsmärkte in Rostock und Schwerin beginnen

Es ist soweit - die Weihnachtsmärkte in Rostock und Schwerin öffnen ihre Pforten. In Rostock begrüßen am Eröffnungstag der Weihnachtsmann und sein Gefolge aus dem Märchenwald die Gäste. Aufgebaut sind 32 Fahrgeschäfte, 80 Buden und 70 Händlerstände. Am Nachmittag wird Oberbürgermeister Madsen gemeinsam mit dem Weihnachtsmann den Markt eröffnen. In Schwerin geht es um 16.30 Uhr los, dann wird auf dem Marktplatz ein sieben Meter langer Stollen angeschnitten und für einen guten Zweck verkauft

Petition: Kampf gegen den Abriss des Kleinhempel-Hauses in Ahrenshoop

In Ahrenshoop auf dem Fischland/Darß versuchen einige Bewohner, den Abriss eines etwa 200 Jahre alten Hauses zu verhindern. Es stand einige Jahre leer und wurde dann von den Nachfahren einer Künstlerin an einen Investor verkauft.

Abgeordneter: Der "Grüne" in Brüssel

Wir begleiten im Europäischen Parlament den einzigen Europa-Abgeordneten aus Mecklenburg-Vorpommern, Niklas Nienaß, Bündnis 90/Die Grünen.

Roman: Band zwei der großen Uwe-Johnson-Gesamtausgabe erschienen

An der Uni Rostock sind Literaturwissenschaflter seit mehreren Jahren damit beschäftigt, das Gesamtwerk von Uwe Johnson neu herauszugeben. Johnson wuchs ja in Mecklenburg auf, ging in Güstrow zur Schule und studierte sogar kurz in Rostock. Dort entsteht nun die "Rostocker Ausgabe" seiner Werke, ein Mammutprojekt, das insgesamt 24 Jahre dauert. Band eins, "Mutmassungen über Jakob", erschien vor zwei Jahren, jetzt ist Band zwei an der Reihe, ein Roman mit dem Titel: "Das dritte Buch über Achim".

Ausgrabungsgebiet: Erste Walluntersuchung am Kap

Seit etwa acht Jahren plant das Grabungsteam den Burgwall am Kap auf Rügen auseinanderzunehmen - jetzt ist es soweit. Was werden die Historiker am nördlichsten Punkt auf Rügen entdecken? Der slawische Burgwall zählt zu den wichtigsten archäologischen Denkmälern im Land. Noch nie vorher haben Historiker die Erdschichten des Walls untersucht. Aufwendig wurde berechnet wie viel Sand das Team entfernen kann, damit der Wall stand hält. Nun arbeitet das Grabungsteam in ca. sieben Meter Höhe von einem Gerüst aus. Wir begleiten das Team am und auf dem Wall in luftiger Höhe

Weitere Informationen
Leuchtturm am Kap Arkona auf Rügen. © NDR Foto: Norbert Brandt aus Neubrandenburg

Rügens Nordspitze: Kap Arkona

Drei Aussichtstürme auf einer 45 Meter hohen Steilküste: Kap Arkona gehört zu den bekanntesten Zielen auf Rügen. Am Hochufer entlang führt ein Weg zum kleinen Fischerdorf Vitt. mehr

Außerdem in der Sendung:

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung967144.html