Nordmagazin

Montag, 21. Oktober 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 22. Oktober 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 22. Oktober 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Notstand: Ärztemangel in Mecklenburg-Vorpommern

Lange Wartezeiten bei den Ärzten - Alltag in Mecklenburg-Vorpommern. Nach Schätzungen der Kassenärztlichen Vereinigung fehlen landesweit 143 Hausärzte. Im Amt Dömitz-Malliß droht jetzt der Versuch zu scheitern, etwas gegen den Ärztemangel zu tun.

Verhandlung: Prozess um getötete Leonie aus Torgelow wird fortgesetzt

In Neubrandenburg wird der Prozess um den gewaltsamen Tod von Leonie aus Torgelow fortgesetzt. Heute soll die Mutter der Sechsjährigen vor dem Landgericht aussagen.

Weitere Informationen

Leonie-Prozess: Mutter belastet Angeklagten

Im Prozess um den gewaltsamen Tod von Leonie aus Torgelow hat die Mutter des Mädchens ausgesagt. Am Donnerstag soll die Vernehmung fortgesetzt werden. mehr

Einweihung: Ortsumgehung B96 Neubrandenburg freigegeben

Heute Vormittag wird in Neubrandenburg das erste Teilstück der Ortsumgehung eingeweiht. Für den Verkehr wird die Straße zwischen Süd- und Oststadt dann am Abend freigegeben. Mehr als 50 Millionen Euro hat der Bund in die gut drei Kilometer lange Straße investiert. Sie verbindet die B 96 aus Süden mit der B 104 nach Osten in Richtung A20.

Weitere Informationen

Neubrandenburg: Neue Ortsumgehung freigegeben

Nach mehrjähriger Bauzeit ist die Ortsumgehung in Neubrandenburg heute eingeweiht worden. Rund 72 Millionen Euro hat der Bund in die knapp vier Kilometer lange Straße investiert. mehr

Unkrautentfernung: Hacken statt sprühen auf den Feldern

Die konventionelle Landwirtschaft steht oft in der Kritik als Verursacherin von zu viel Nährstoffen und Pflanzenschutzmitteln im Boden, die einsickern und letztlich das Grundwasser und die Gewässer verunreinigen. Viele Landwirte machen sich Gedanken, um z. B. den Einsatz von Herbiziden einzuschränken - mit alten Methoden, aber neuer Technik.

Wahlpflichtunterricht: Handwerk erproben in der Schule

Tausende Schüler stehen in MV Jahr für Jahr vor der Qual der Berufs-Wahl. Was kann ich gut, was ist mir wichtig und welcher Beruf passt deshalb zu mir? Alle Schulen müssen mittlerweile Projekte zur beruflichen Orientierung anbieten. Aber nicht alle legen sich dafür so ins Zeug, wie die Regionale Schule in Rehna. Die Rehnaer Schule hat "Handwerk" zum Wahlpflichtfach erklärt und ermöglicht den Schülern, sich in vielen Gewerken auszuprobieren.

Ausstellung: Rembrandt-Radierungen in Schwerin

Pompöse Ölgemälde - sein Markenzeichen. Aber Rembrandt konnte auch sehr filigran arbeiten; seine Radierungen sind ab heute im Schweriner Museum zu sehen.

Dorfgeschichte: Das Leben in Zahrensdorf bei Brüel

Das Los fiel am Freitag auf Zahrensdorf im Kreis Ludwigslust-Parchim - es gibt zwei davon. Eines bei Boizenburg, eines bei Brüel. In welches Zahrensdorf gehen wir denn nun? Noch einmal wurde gelost - und diesmal ist die Wahl auf Zahrensdorf bei Brüel gefallen.

Weitere Informationen

Dorfgeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Jede Woche suchen Reporter des Nordmagazins für die Dorfgeschichte kleine Dörfer in Mecklenburg-Vorpommern auf und kommen mit den Menschen ins Gespräch - die Dorfgeschichten im Überblick. mehr

Moderation
Birgit Keller
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung954796.html