Nordmagazin

Montag, 14. Oktober 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 15. Oktober 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 15. Oktober 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Entwicklung: Zahl der Studierenden an der Uni Rostock sinkt

In den letzten sieben Jahren ist die Anzahl der Studierenden an der Universität Rostock immer weiter gesunken, auch die neuen Immatrikulationen sind in den letzten zwei Jahren zurückgegangen. Auch wenn die Zahlen für das kommende Semester erst heute offiziell sind, ist abzusehen, dass sich der Trend fortsetzt. Die Universität beobachtet diese Entwicklung und spricht über mögliche Gründe. Zudem versucht sie mit verschiedenen Maßnahmen dagegen vorzugehen.

Weitere Informationen

5.000 neue Studenten zu Semesterbeginn in MV

Zum Semesterbeginn an den beiden Universitäten in Mecklenburg-Vorpommern starten mehr als 5.000 neue Studenten ins neue Semester - gut 3.100 in Rostock und etwa 2.000 in Greifswald. mehr

Stickstoffdünger: Pilotprojekt weniger Nitrat am Salzhaff

Die zu hohe Belastung unseres Grundwassers mit Nitrat ist derzeit ein viel diskutiertes Thema. Nicht zuletzt weil Deutschland deshalb Millionenzahlungen an die EU drohen. Als einer der Verursacher gilt Stickstoffdünger, der in den Boden eingebracht wird und, wenn die Pflanzen ihn nicht aufnehmen, ins Grundwasser gelangt. Ein Pilotprojekt am Salzhaff will nun gegensteuern.

Weitere Informationen

Grundwasserschutz: Bauern gegen Düngeverordnung

Zum besseren Schutz des Grundwassers vor Nitrat soll im Juli eine Düngeverordnung in Kraft treten. Der Bauernverband sieht darin eine pauschale Verurteilung der Landwirte. mehr

Buchvorstellung: Historiker, Journalist und Schriftsteller Martin Walker in Schwerin

Martin Walker ist Historiker, Journalist und Schriftsteller. Er stellt in Schwerin seinen 12. Krimi-Roman um den "Dorfpolizisten" Bruno vor. Der Titel: "Menu Surprise". Die Romane spielen in der französischen Region Perigord, wo Walker derzeit lebt. Held Bruno ist ein Hobby-Gourmet und die Geschichten drehen sich stets auch um die französische Küche. Auch in "Menu Surprise" dem 11. Fall: Bruno soll Teilnehmern eines Kochkurses Geheimrezepte beibringen und natürlich ist ein Mord involviert.

Erkundungstour: Der jüngste Stadtführer von Waren

Wer eine Stadt besucht, die er noch nicht kennt, kann allein auf Erkundungstour gehen oder er lässt sich die schönsten und spannendsten Ecken von jemandem zeigen, der sich auskennt. In Waren an der Müritz sind die Stadtführungen bei den Gästen sehr beliebt. Seit dieser Saison gibt es unter den Stadtführern dort einen jungen Nachwuchskollegen.

Dorfgeschichte: Das Leben in Rumpshagen

Am nördlichen Rand des Müritz-Nationalparkes befindet sich das Dorf Rumpshagen mit seinem außergewöhnlich schönen Gutshaus. Es punktet mit einer Besonderheit: In den Putz der Fassade sind Glasscherben eingearbeitet und das an allen vier Wänden. Scheint die Sonne auf das Gebäude, schimmert es blaugrün, fast wie ein Smaragd - ein echter Hingucker.

Weitere Informationen

Dorfgeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Jede Woche suchen Reporter des Nordmagazins für die Dorfgeschichte kleine Dörfer in Mecklenburg-Vorpommern auf und kommen mit den Menschen ins Gespräch - die Dorfgeschichten im Überblick. mehr

Moderation
Stefan Leyh
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung953168.html